Wie verhalte ich mich, wenn ich eine fristgemäße (ordentliche) Kündigung erhalten habe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dann meldest du dich umgehend beim Arbeitsamt.  Gleichzeitig kannst du schon anfangen, dich zu bewerben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr Infos wären hilfreich. Du schreibst nicht, ob du noch in der Probezeit bist, ob es sich um einen Kleinbetrieb handelt und welche Gründe es für die Kündigung gibt. 

Weiter schreibst du nichts über deinen sozialen Status und die Betriebszugehörigkeit. 

Wenn du dagegen klagen willst, musst du das schnell machen, denn die 3-Wochen-Ausschlussfrist beginnt mit dem Zugang der Kündigung zu laufen. Danach hast du keine Möglichkeit mehr, gegen die Kündigung vorzugehen.

Vorab solltest du dich umgehend arbeitssuchend melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum haben sie Dich aus gewählt, gab es vergleichbare Kollegen,  Betriebszugehörigkeit, Lebensalter und Anzahl der Kinder vergleichen.

Gibt es einen Betriebsrat, der hat zu gestimmt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du must dich schnellstens beim Arbeitsamt melden. Am besten am nächsten Tag, denn sie nehmen es mit Fristen sehr genau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?