Frage von bibilo45, 200

Wie verhalte ich mich in folgender Situation?

Also... Vor fast einem halben Jahr habe ich einen Jungen in nem Chat kennengelernt. Wir haben uns gut verstanden und uns jeden Tag auf Whatsapp geschrieben. Wegen Entfernung haben wir uns bisher aber nur ca. 5 Mal gesehen. Haben aber schon darüber gesprochen, dass wir uns halt sehr gerne haben (so ähnlich eben)... sonst wären ja keine weiteren Dates entstanden... Naja, in letzter Zeit ist er irgendwie komisch geworden. Bzw. ich habe von Bekannten erfahren, dass er hier und da sei und immer noch voll aktiv auf der Chatplattform ist. Er schreibt mich seit ca. 3 Wochen auch so gut wie gar nicht mehr an, und lügt mich wegen seinem Aufenthalt an. Ich habe ihn schon mal drauf angesprochen. Er meinte, ich sei kein Kontakt für zwischendurch gewesen, aber ansonsten hat er sich nur schwammig zu meinen Annahmen geäußert. Und sich verteidigt eben. Aber ich weiß, zu 80%, dass er mir nur irgendwas vorhält. Ich habe mich in meinen Beschwerden schon etwas festgefahren, und ich glaube, er weiß dass ich langsam dahinter komme was er so treibt. Ich habe kA ob ich jemals die ganze Wahrheit aus ihm herauskriege. Ich bin ja auch nur genervt, weil er sich verändert hat. Möchte ihn einerseits auch nicht weiter anranzen. Nachher bin ich mit meinen 80% doch teilweise im Unrecht und verstehe was falsch. Aber ein Mann, der was will, würde sich melden. Und nie Lügen erzählen. So oder so. Ich weiß. Aber Ich habe mich in ihn verliebt und es fällt mir schwer zu sagen, dass ich keinen Bock mehr auf ihn haben müsste. Kann er nicht einfach sagen, dass er eventuell andere hat? Oder einfach kein Interesse mehr hat? Statt mich iwie "hinzuhalten".... Wär besser als irgend ne Funkstille, denn das verwirrt mich. Und dann, wenn ich schwierige Fragen stelle, alles abstreiten. Whaat?!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rubin92, 38

Wenn man zuviel miteinander schreibt verliert einer immer das Interesse. (Gehöre zum Glück nicht zu diesen "Menschen", wenn ich einmal jemanden mag, kann ich ihn immer mögen) Würde mal sagen das du ihm wohl egal bist, weil sonst würde der sich anders verhalten. (So wie der würde ich mich auch nicht verhalten, wenn mir wer wichtig ist).

Muss man leider so direkt schreiben.. weil das "Er mag dich aber.." ist blödsinn, und hält dich dann auch nur länger hin, stell ihn zu rede und am besten sagst du das du den Kontakt abbrichst, dann schau mal wie er reagiert. Mag er dich wirklich, wird er versuchen mit dir zu reden, wenn du ihm egal bist, würde er es direkt akzeptieren.

Habe in der vergangenheit öfters mit Menschen im Internet meine Zeit vergeudet.. werden immer Komisch mit der Zeit, liegt wohl auch daran weil sie neue Freunde vielleicht finden und einen ersetzen.


Antwort
von alicedo, 62

Er mag dich, aber mehr auch nicht. 

Unbewusst sprichst du so mit ihm dass er in Erklärungsnot kommt. Er merkt und hört heraus dass du Gefühle für ihn hast. Und du wirkst auf ihn als wenn du zusammenbrechen würdest. Er möchte dich nicht verletzen. Er setzt sich mit den Dingen,die du bei ihm ansprichst, nicht auseinander. Aber möchte dir gerecht sein. Deswegen kommt es bei dir wie Ausreden an. 

Er meint das ernst dass du keine Nummer für  zwischen durch warst. Aber es hat bei dir nicht gefunkt. 

Viele erzählen ihre Romanzen erst, wenn was festes daraus wird. Er ist so jemand. Alles andere hat keine Bedeutung und wird nie Thema sein. 

Anstatt Vorwürfe zu machen und aus ihm Wahrheiten heraus zu quetschen, solltest du dir bewusst machen, wie es deiner Ansicht nach mit eurem Kontakt laufen soll. 

Bei einer Freundschaft sind deine Gefühle nicht gut. Wenn du ihn so sehr magst, solltet ihr abstand halten. Du wirst sonst immer leiden. 

Antwort
von Neralem, 45

Setz ihm die Pistole auf die Brust und sag ihm was du empfindest. Entweder geht ihm dann ein Licht auf und er ändert sich, oder er ist weg und es ist besser so.

Antwort
von 04738, 67

Sag: KIartext oder garnichts. Er muss entscheiden. Und wenn du nicht willst dass er das ruder in der Hand hält, dann sagste ok, pass auf, ich bin dann und dann da und da, und dann ist es deine letzte chance auf mich zu zu kommen und ehrlich zu sein.

So die komplizierten varianten, die für erwachsene Menschen in einer richtigen Beziehung niemals in Frage kämen, da hierbei etwas erzwungen wird.

Reif damit umzugehen würde bedeuten in ein direktes ehrliches Gespräch zu gehen. Ist die Frage ob ihr dazu bereit seid?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community