Frage von jasminromina, 65

Wie verhalte ich mich gegenüber einer Auszubildenden die acht Jahre älter ist als ich (P.S. Ich bin ausgelernt)?

Hallo,

seit Kurzem habe ich mit "sehr gut" meine Ausbildung bestanden und wurde übernommen. Alles ist soweit in Ordnung. Nur kommt im September eine neue Auszubildende, die acht Jahre älter ist als ich.

Ich hätte gerne von euch Tipps, wie ich mich verhalte, damit ich nicht weiterhin der "Azubi" bleibe sondern eben sie, obwohl sie viel älter ist.

Wie kann ich mir trotz Altersunterschied den selben Respekt verschaffen, den andere ausgelernte Mitarbeiter von Auszubildenden bekommen?

Bekommt man den Status "Azubi" nur durch Stellenwechsel weg?

Antwort
von zippo1970, 35

Generell besteht natürlich immer die Gefahr, dass wenn man in seinem Lehrbetrieb übernommen wurde, dass man der "gefühlte" Azubi bleibt.

Aber bei einer neuen Auszubildenden, auch wenn sie älter ist, besteht die Gefahr eigentlich nicht. Du kennst dich aus, hast die Kompetenz, und die Erfahrung. 

Sei selbstbewusst, und zeig was du kannst. Wenn du kompetent auftrittst, hält dich niemand mehr für einen Lehrling.

LG :-)

Antwort
von DieKatzeMitHut, 44

Wichtig ist doch an der Stelle, wie du dich selbst präsentierst - wenn du selbstbewusst mit deiner eigenen Position umgehst und eben deutlich machst, dass du eine ernstzunehmende Kollegin auf gleicher Augehöhe bist, wird das bei anderen auch so ankommen.

Kommentar von jasminromina ,

Nicht so leicht.

Kommentar von DieKatzeMitHut ,

Es ist aber nunmal deine Aufgabe, nicht die der anderen.

Antwort
von Johannisbeergel, 33

Kommt natürlich darauf an, was das für eine ist. Wenn sie zB in den letzten Jahren "gereift" ist, zB ne andere Ausbildung gemacht hat oder sogar studiert hat (evtl abgebrochen), dann kannst du in keinster Weise erwarten, dass sie jetzt die "Kleine" spielt...

Kommentar von DieKatzeMitHut ,

Wobei ich generell nie von jemandem erwarten würde, dass er "die Kleine" spielt.

Das Verhältnis zwischen Vorgesetzten, Kollegen und Azubis sollte immer respektvoll sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community