Frage von katzenschnurr, 79

Wie verhalte ich mich bei messi nachbar?

Hallo, muss für ein paar tage die katze meiner nachbarin füttern,da die nachbarin in urlaub ist. Jetzt war ich kürzlich wieder da und mir ist eine riesige kakerlake entgegen gesprungen als ich die pflanzen giessen wollte...die wohnung riecht bestialisch und sie hält noch mäuse,die frei herum laufen...habe in einer ecke auch alten katzenkot entdeckt... Sie lebt da alleine und ist auch fit,aber irgendwie kanns das doch nicht sein...so verwahrlost zu leben. Wie soll ich mich verhalten? Soll ich sie drauf ansprechen?

Antwort
von Schuhu, 45

Katze und freilaufende Mäuse in einer Wohnung? Du solltest die Nachbarin fragen, wie sei der Katze das Mausen abgewönt hat - sprichwörtlich doch gar nicht möglich.

Antwort
von Beutelkind, 31

Deine Nachbarin auf Deine Befürchtungen anzusprechen, erscheint mir eine gute, erste Maßnahme zu sein. Du könntest ihr freundlich Deine Hilfe anbieten.

Eine weitere Möglichkeit wäre es, den Sozialpsychatrischen Dienst Deines Ortes zu informieren, auf dessen Dienste jeder Bürger Anspruch hat, jedoch nicht verpflichtet ist, diese auch in Anspruch zu nehmen!

...Für die Mäuse hoffe ich mal, sie leben in einem von der Katze abgegrenzten Raum?!

Antwort
von ersterFcKathas, 39

fütter die katze .. aber nicht mit den mäuschen die da rum laufen  :o)  , wenn du meinst oder so neugierig bist das du deine nachbarin auf den zustand der wohnung ansprechen willst.. , mach es , das könnte natürlich das miteinander beeinflussen.

am geld kann es ja nicht bei der nachbarin liegen , sonst könnte sie nicht in urlaub fahren , also fühlt sie sich so wohl.... ist ne gradwanderung für dich...

Antwort
von WeicheBirne, 27

Schock sie doch mal! Räum einfach heimlich bei ihr auf.

Antwort
von Pluspunkt, 14

Schöne, frei erfundene Geschichte! In einer Wohnung, in der eine Katze lebt, überlebt keine frei laufende Maus und auch keine Kakerlake.

Antwort
von Sansibar007, 15

Nein! Fütter die Katzen und gut ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community