Frage von SelenaJasi, 80

wie verhalt ich mich jetzt?

Ich18,Er21(Türke)Also ich hab durch Freunde einen Typen kennengelernt beim fortgehen. Es kam dazu das wir kurz rumgemacht haben & er wollte dann meine Nummer haben. Er meinte auch er will das ich morgen Abend unbedingt mitkomme weil ich nicht so eine bin die nur da steht sondern die ganze Zeit tanze, Spaß habe und die anderen dazu motiviere. (Er hatte eine 6 jahre lange bez., sie hat ihn betrogen, jetzt soll er angeblich ein Arschl* sein laut Freunden). Am nächsten Abend waren wir wieder fort. Anfangs hatte er seine Aufmerksamkeit an anderen Frauen aber hat mich öfters angeschaut als ich mit anderen getanzt habe. Habe ihn öfters gefragt ob wir tanzen aber er meinte die ganze Zeit er ist zu fertig dafür. Am Schluss wo einige schon weg waren habe ich mich zu ihm gesetzt und haben uns unterhalten. Schließlich kam es irgendwie dazu das ich auf ihn gesessen bin & wir rum machten. Er hat einiges von sich erzählt und einiges über mich und mein privat leben ausgefragt (also er hat Interesse an mir gezeigt). Er meinte er ist kein beziehungstyp aber das könnte sich jederzeit ändern. Da er meinen ex an dem Abend gesehen hat, sagte er, er könne nicht verstehen wie ich mit ihm zsm sein konnte da ich viel zu hübsch sei für ihn & er könne es nicht verstehen das er mich so einfach gehen lassen hat weil meine Art so toll sei. Er fragte sich auch die ganze Zeit was mir an ihm gefällt oder warum ich auf ihn steh da er mich so toll fand.Man hat auch gemerkt das er mich sehr anziehend fand da er auf kleine Frauen steht wie ich&ich eine Latina bin, was ihn sehr reizte(und neu für ihn war) Er meinte auch, da wir uns beim küssen nicht ganz einig waren, das ich es ihm beibringen soll wie es mir gefällt. Mich haben viele Männer angeschaut bzw seine Freunde (habe nämlich auf ihn getanzt) & darauf hin meinte er wenn ein Mann mich antanzen würde, würde er ausrasten (ka ob das ernst war, da er ja betrunken war). Aufjedenfall hat er mir einige Komplimente gemacht & ich bin seitdem ich ihn gesehen habe in ihm verfallen (also er gefällt mir sehr!).Deswegen kam es auch dazu das wir s hatten. Aufjedenfall hab ich gemerkt das ich ihm schon sehr gefalle, er meinte die ganze Zeit ich wäre wunderschön. Dann gingen wir zum Taxi das er bezahlte & er meinte ich soll ihm schreiben wenn ich zuhause sei und das er nächsten Samstag wieder mit mir fort möchte. Am nächsten Tag haben wir geschrieben aber er hat nicht wirklich Interesse gezeigt mit mir zu schreiben. Schließlich hab ich auch nichts mehr geschrieben. Jetzt ist meine Frage(er hat sich mit einem Kuss verabschiedet)wie ich ihn am Samstag begrüßen soll? Wie soll ich mich verhalten? Soll ich das Gespräch suchen auch wenn er kein Interesse an dem Abend zeigt oder es lassen?(Viele meinten ich kann gut tanzen&deshalb:) soll ich in seinem Blickfeld tanzen und/oder mit anderen Männern?Oder ihn fragen zum Tanzen?Oder wie kann ich mich verhalten das er an mir interessiert ist? & soll ich mich bis Samstag bei ihm melden oder lassen?

Antwort
von Herb3472, 50

Wenn Du eine negative Lebenserfahrung brauchst (zu gut Deutsch "auf die Schnauze fallen möchtest"), dann lässt Du Dich auf den Kerl ein. Ansonsten schalte Dein Hirn ein, pfeif' auf sein billiges Gesülze (das stinkt sogar durch das Internet bis hierher) und halte Abstand. Am besten Du vergisst ihn ganz und ignorierst ihn, wenn Du keinen Albtraum erleben willst.

Antwort
von coconutkiss94, 35

Ist jetzt nicht böse gemeint gegen dich, aber ich würde mich von solchen typen fern halten. Ich kenne Männer die so drauf sind und es war immer wieder das selbe erst interesse zeigen und alles drum herum und wenn sie dich haben und du auch interesse zeigst sind die wie ausgewechselt und versuchen jeglichen kontakt so kurz wie möglich zu halten. Und wenn sie es dann wieder brauchen und keine andere finden kommen sie wieder bei dir an und so weiter...

Antwort
von Coonz, 27

lass die Finger von solchen "Männern" ich erkenne da nichts aufrichtig von Herzen kommendes, von seiner Seite 

Wie er dagegen seine Besitzansprüche verteidigen würde kann man aus deinem Text schon erkennen.  Grusel!

Mensch Mädel - lass dich von seinem Macho Gehabe nicht einwickeln, er will keine Beziehung - er will dich nur f*****, und er betrachtet dich als sein "Eigentum" - (falls er dich dazu macht und du das zulässt) 

Diese Art Männer finden das ganz toll wenn du deine lebenslust zB. beim Tanzen zum Ausdruck bringst und andere dabei "motivierst" aber wenn sie dich erst einmal "ihr Eigen" nennen - dann ist Schluss damit und der Vogel bekommt die Flügel gestutzt und wandert in den Käfig! 

Und das willst du nicht !!! 

lass die Finger von solchen Typen, du solltest dir einen suchen, der genau wie du gerne tanzt und anderen Menschen offen und fröhlich begegnet. 

LG Coonz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community