Wie verhält sich "Politikwissenschaft" im Vergleich zu "Geschichtswissenschaft" in Bezug auf ARt des Studiums?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Obwohl beide oft zusammen studiert werden, sind sie sehr unterschiedlich in Ansatz und Methoden!

Geschichtswi - ist eine Geisteswissenschaft. Sie arbeitet "ideographisch". d.h. sie beschreibt etwas und schließt alle Gesetzmäßigkeiten in der Geschichte meist aus.

Politikwissenschaft ist eine Sozialwissenschaft, an machen Unis auch Teil der "Staatswissenschaftlichen Fakultät." Dort ist Empirische Sozialforschung (Erhebungen, Statistik) wichtiger Teil der Ausbildung und Praxis.  

Max Weber sagt zum Unterschied: Geisteswissenschaften sind verstehend, Naturwissenschaften erklärend, Sozialwissenschaften sind "erklärend verstehend"!   D.h. er ordnet sie zwischen Geistes- und Naturwissenschaften ein.  Sehr treffend! 

Es gibt Überschneidungen: Ideengeschichte einerseits.

 Und Hans Ulrich Wehler und seine Bielefelder Schule haben mit ihrer Sozialgeschichte als Geschichte mit sozialwissenschaftlichen Methoden die Geschichtswissenschaften erneuert.  Ich stehe dieser Schule sehr nahe! Aber bei vielen Historikern, von denen leider viele immer noch Historisten sind, erntet man leider immer noch Unverständnis. 

Zum Studieren würde ich keine Fächer empfehlen - die Jobaussichten sind vergleichsweise schlecht! Auch als Jurist oder Ökonom (Brotberuf) kannst Du Dich später zu historischen oder politikwissenschaftlichen Themen weiterqualifizieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kilili1
05.09.2016, 19:35

Danke Dir, schöne Erklärung !

0

Die "Art" des Studiums ist relativ ähnlich. Bei beiden handelt es sich um Geisteswissenschaften, weshalb das Studium vor allem im Lesen von Texten sowie dem Erlernen und Anwenden wissenschaftlicher Theorien besteht.

Die Textarbeit ist bei beiden Studienfächern ein Hauptbestandteil. Das heißt du wirst im Laufe deines Studiums abertausende von Seiten lesen, um dich mit den verschiedensten Sachverhalten vertraut zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schon studieren willst, studiere doch die Unterlagen zu den verschiedenen Studiengängen. Wenn du das nicht hinkriegst - geh arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung