Frage von rainbowshunter, 25

Wie verhält sich die Pille in diesem Fall mit Antibiotika?

Ich habe am 23.Januar das letzte mal Antibiotika genommen. Ich habe währenddessen die Pille genommen, jedoch hat mir der Arzt gesagt, dass diese während dieser Zeit nicht wirkt. Nun habe ich am 3.Feburar eine neue Pillenpackung angefangen ohne eine Pillenpause zu machen, da ich zu dieser Zeit im Urlaub war und meine Tage nicht haben wollte.

Meine Frage ist nun, ob ich nun noch extra verhüten muss oder ob die Wirkung der Pille nun wieder eingesetzt hat seit der neuen Packung?

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 6

Nach Absetzen des Antibiotikums musst du (sofern es Wechselwirkungen gab) so lange zusätzlich verhüten, bis du 7 Pillen korrekt und an aufeinanderfolgenden Tagen genommen hast. Du bist also wieder geschützt

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Geschlechtsverkehr, Pille, Verhuetung, 4

Hallo rainbowshunter

Wenn  das  Antibiotikum  den  Schutz  wirklich  beeinträchtigt  (erfährst  du  in  der  Apotheke  oder aus  dem  Beipackzettel  des  Antibiotikums,  steht 
unter   Wechselwirkungen)  dann  bist du  nicht  mehr geschützt.  Der Schutz tritt  erst  wieder ein  wenn  du nach  dem  Absetzen  des  Antibiotikums   die  Pille mindestens  7  Tage  fehlerfrei  genommen  hast.  

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von MissesVicey, 8

Wenn du nach der letzten ABEinnahme 7 Pillen genommen hast, bist du geschützt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community