Frage von MrCrab90, 25

Wie verhält sich der Energieaufwand, den das Gehirn aufbringen muss zu dem, den ein Computer aufbringen muss um die selbe Rechenaufgabe zu lösen?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo MrCrab90,

Schau mal bitte hier:
Computer Wissenschaft

Antwort
von Roderic, 3

Das läßt sich nicht beantworten. Weil...

...die "Rechenleistung" des menschlichen Gehirns nicht mit der eines Computers verglichen werden kann.

Die Art und Weise, wie beide "rechnen", ist von Grund auf verschieden voneinander.

Und 3Mrd. Transistoren mit 2Ghz Taktfrequenz gegen ein Neuronales Netz aus 80 Mrd. Neuronen und etwa 100Billionen Synapsen antreten zu lassen, funktioniert einfach nicht.

Lies dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/Gehirn#Vergleich\_mit\_Computern

Das sollte deine eigentliche Frage beantworten. :)

Antwort
von PEISIS, 14

ich denke: gehirn enegie effizienter als pc,

pc aber effizienter im berechnen von sachen also wenn es um komplizierte sachen geht

Kommentar von MrCrab90 ,

Davon gehe ich auch aus. Mich würde aber das Verhältnis interessieren. Mit dem Hintergrund wieviel Energie ein Computer verbrauchen würde um die Leistung des Gehirns zu erbringen.

Kommentar von PEISIS ,

http://www.welt.de/wissenschaft/article4505535/Denken-benoetigt-weniger-Energie-...

20 % vom körper energie, also pc stromverbrauch auf 24h zu 20% kcal verbrauch des menschen, formeln noch bischen rum schieben und fertig ^^ hoffe ich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community