Frage von Pytos, 49

Wie vergesse ich. . .?

Hallo.. Ich bin 16 Jahre und folgendes bedrückt mich sehr stark

Ich bin jetzt in der 8 Klasse und seit anfangs 7er Klasse habe bzw hatte ich eine Freundin..

Ich habe so unglaublich viel mit ihr durchgemacht und ich hatte noch nie zu einem Menschen eine engere Bindung wie zu ihr.. nicht mal mit meinen Eltern, Geschwistern oder Besten Freunden..

Bei ihr war es genauso..

Ich konnte und wollte nicht mehr ohne sie da sie für mich eine riesen Hilfe war was alle Probleme anging.. Und andersrum genauso..

Alles war einfach perfekt bis vor 5 monaten etwa.. Sie hat von heute auf morgen schluss gemacht per Chat..

Sie meinte die Gefühle stimmen bei ihr nicht mehr und solche Dinge..
Für mich war erstmal Schock weil ich dachte alles seie gut.. sie wollte nicht reden und brach den Kontakt auch ab..

Ich konnte und wollte es nicht so hinnehmen und hab ALLES wirklich alles versucht um sie zu überzeugen dass sie einen Fehler begeht .. jedoch half es nichts und irgendwie machte ich es nur schlimmer..

Mitlerweile sehen wir und jeden Tag in der Schule und sie beachtet mich nicht mal mehr .. und ich kann zuschauen wie sie mit mehrern Jungs / Mädchen lacht und das mit mir schon längst vergessen hat..

Ich schlafe 80% nur noch weil ich so nicht mehr leben kann und will weil ich und sie die gleichen Freunde hatten und eigentlich alle mit ihr den Kontakt zu mir abbrachen..

Ich liege jeden Abend in meinem Bett und denke nach was es noch bringt so unglücklich weiter zu machen.. Ich bring sie nicht aus meinem Kopf weil ich sie jeden Tag sehe..

Beim nachhause weg höre ich Musik und ich muss auch immer an einer Brücke vorbei..

Und ich habe immer diesen Gedanken es auf irgend eine Weise zu beenden .. ich habe Angst das ich sie nicht vergessen kann und Angst das ich auf so einen Schwachsinn komme und es tuhe..

'Ich weiss das es schwachsinn ist!

Aber ich kann so nicht jeden tag leben'

Das alles ist 5 Monate her.. Ich weiss lange.. ich dachte ich pack das und kann sie vergessen und normal weiter machen.. Aber ich merke einfach es geht nicht und jetzt frage ich hier um hilfe.. /:

DANKE wer bis hier gelesen hat !

Würde mich auf ernst gemeinte Antworten freuen

Antwort
von UPL1X, 16

Eine Trennung ist schwierig. Offenbar war es wohl deine erste feste Beziehung die so lange anhielt und daher kann ich dich auch sehr gut verstehen, wie es dir gehen muss. Bei mir war es damals sehr ähnlich. 

Das Ganze zu beenden ist aber keine Option! Es gibt viele Dinge und auch Menschen in deinem Leben für die es sich lohnt zu leben!

Gib nicht auf!! Versuche dich ein wenig abzulenken. Machst du Sport oder bist du in irgendwelchen Vereinen? Versuche dich ein bisschen zu integrieren, neue Bekanntschaften zu machen, neue Freunde zu finden. Ich weiß zwar wie schwer das sein kann, aber "wer nicht wagt der nicht gewinnt!" 

Zusätzlich würde ich dir empfehlen evtl. nach einem Psychologen ausschau zu halten, der kann dir auf jeden Fall weiter helfen! 

Hast du versucht mit deinen Eltern darüber zu sprechen, oder mit Freunden oder Geschwistern? Ich weiß, die eigenen Eltern sind im ersten Moment wohl nicht die Besten Ansprechpartner, aber sie wissen auch wie du dich fühlst! Die haben bestimmt auch schon so eine Erfahrung gemacht. Versuch es einfach!

Das packst du schon! Ich glaube an dich!

Kommentar von Pytos ,

Also.. Estmal danke für diese Worte.. Beruhigt mich ein wenig!

Und mit Freunden habe ich bereits darüber gesprochen sie wollten mich ablenken mit verschiedenen Dingen aber half alles nichts.. Als ich sie in der Schule sah ging es wieder los..

War meine erste richtige Beziehung ja..

Aber ich hoffe ich komm drüber hinweg

Danke dir !

Antwort
von leylay94, 18

hey, der grund warum du mit der sache nicht abschließen kannst, ist, weil sie von heute auf morgen ohne eine richtige begründung schluss gemacht hat und dir keine chance gegeben hat das richtig auszudiskutieren. 

so stellst du dir die ganze zeit weiterhin fragen, was wäre wenn, wieso, weshalb warum... das macht sehr viel aus. 

desweiteren sollst du bitte sofort aufhören so einen schwachsinn zu denken, von wegen, was es für einen sinn macht so unglücklich weiterzuleben... denkst du dein leben endet hier so ? denkst du das leben ist eine gerade ? nein, es gibt höhen und es gibt tiefen, gerade bist du vielleicht in einem tief, aber sieh es mal positiv, das kann nur bedeuten, dass es bald wieder bergauf gehen wird...

wenn man eine person wirklich aufrichtig mag und sie einem was bedeutet, dann ist es schwierig manche dinge zu akzeptieren. aber mach dir bewusst, dass festhalten mehr weh tun kann als einfach loszulassen. und ich weiß auch dass das alles nur worte sind und man nichts gegen seine gefühle machen kann.

deswegen rate ich dir: such ein gespräch mit ihr, aber nicht, um sie wieder zurück zu bekommen, sondern um all die unklarheiten zwischen euch zu klären, die noch bestehen. sag ihr alles, was du ihr sagen wolltest. und schließe damit endgültig ab, leb dein leben weiter. menschen kommen und menschen gehen, das lernt man mit der zeit..

viel erfolg

Kommentar von Pytos ,

Danke.. Hat mir sehr beruhigt nehm ich mir zu Herzen..

Und mit ihr gesprochen habe ich öfters aber da kam es nur schlimmer und fürhte zu nichts.. Ich werd es sein lassen mir geht es einfach nur darum abzuschliessen und wieder glücklich sein ..! was ich auch schaffen werde hoffe ich mal

Velen dank für deine Wort hat mir wirklich geholfen !

Kommentar von leylay94 ,

bitte und freut mich wenn es dir geholfen hat ! natürlich wirst du das schaffen :) das war eine erfahrung die du gemacht hast und auch wenn es schmerzhaft war sie wird dich stärker für deine nächste beziehung machen du wirst neue mädchen kennen lernen, neue leute mit denen du dich umgibst.

jeder wird mal verletzt im leben, so ist es leider, man muss nur lernen damit umzugehen. alles wird gut :)

Antwort
von Ordnungshueter1, 23

Such dir n neues hobby, versuch alte Freunde zurückzugewinnen oder such dir einen neuen Freundeskreis, versuch dich einfach abzulenken und ihr aus dem Weg zu gehn.
Dann, in paar Monaten wenn sich dass alles so weit geregelt hat kannst du auch wieder versuchen eine neue Freundin zu finden um endgültig abzuschließen.
Du hast dein größten und wichtigsten teil deines lebens noch vor dir also hör auf über so n schwachsinn überhaupt erst nachzudenken und fang wieder an zu leben.

Antwort
von Loui03410, 23

Was nützt es Dir, von einer Brücke zu springen? Das stürzt nur jeden ins Unglück, außer Dich. Das ist egoistisch.

Also zur Frage: Lies "Lob des Sexismus". Frauen sind kaum zu durchschauen. Aber damit ein bisschen besser.

Kommentar von Pytos ,

Ich weiss das es nichts bringt, damit werd ich nur die Leute aus meiner Familie traurig machen..

Aber die Gedanken sind da und ich will das sie verschwinden .. Nur wie krieg ich es hin

Antwort
von 97BlackWolF97, 21

Leb dein Leben weiter und vergiss den Gedanken von einer brücke zu springen Du bist erst 16 und hast dein ganzes Leben vor dir und vergiss soeine wo ohne darüber zu renden einfach den Kontakt abricht du findest ne bessere

Antwort
von Martinmv, 7

Ich finde deine, sagen wir mal Exfreundin ist ganz schön feige.

Macht über chat Schluss und hat nicht den Ars.. in der Hose, es dir persönlich zu sagen. Das solltest du ihr ins Gesicht sagen und zwar vor allen in der Schule gerade wenn Sie mit denen Lacht.

Und wegen der willst du dich von der Brücke stürzen, die ist es doch nicht wert.

LG

Und Kopf hoch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten