Frage von ananas2399, 63

Wie vergeht die Schulzeit schneller?

Ich weiß, man sollte die Jugend und somit die Schulzeit genießen, aber momentan fällt mir auf, dass alles total langsam verläuft und als ob ich 24/7 nur in der Schule bin. (10. Klasse) Wie vergehen die restlichen 2 Jahre zum Abitur schneller?

Antwort
von lillylolliXD, 20

Also, schon mal gesagt: Du bist nicht der/die einzige. Auch ich wünsche mir sehr sehr oft, dass die Zeit schneller herum geht! Meine Tipps sind:

- Such dir ein Hobby, was dich interessiert. Dann freust du dich auf deine Freizeit und kannst sie gut nutzen

- Such dir Freunde, mit denen du in den Pausen und auch im Unterricht ein wenig schwatzen kannst ;)

- Setz dir ein Ziel vor Augen. Z.B. wenn ich diese Mathelektion überstehe, dann gehe ich heute Nachmittag mit Freunden in die Stadt, shoppen oder so :)

- Schlaf genug. Wenn du frisch und ausgeschlafen bist, kannst du dich besser konzentrieren und bist schneller fertig mit deiner Arbeit

- Gönn dir immer wieder Pausen, wo du dich ausruhen kannst

- Sprich mal mit deinem Klassenlehrer. Vielleicht hat er Ideen, wie man den Unterricht kreativer gestalten kann


So, das ist mir jetzt mal so schnell schnell eingefallen.

Hoffe ich konnte dir helfen und ich kann dir nur sagen: AUGEN ZU UND DURCH ;-)

Antwort
von rotemarlboros, 25

Glaub mir, ich bin jetzt in der 12. und weil man nur am lernen ist, vergeht die Zeit wie im Flug. Genieß die Zeit mit deinen Freunden, ich hab jetzt schon Angst davor sie nicht mehr zu sehen.

Antwort
von Kuhlmann26, 13

Dadurch dass Du die Schulzeit für beendet erklärst und nicht mehr hingehst. Ich meine das nicht scherzhaft.

Gruß Matti

Antwort
von leabluemela, 22

Mitmache und dich für den stoff interessieren
Ich hab selbst noch 4 jahre vor mir aber es hilft und bessert auch die noten

Antwort
von TrippleB, 17

Wenn du mehr unternimmst. Dein Gehirn ist sehr aufnahmefähig (also Lernstoff und Erlebnisse im Leben). Gleichzeitig verdrängt/vernachlässigt dein Gehirn aber auch Dinge, und nimm Dinge, die schon oft, bzw wenn oft viele verschiedene Dinge passieren anders wahr. Und zwar so, dass es dir im Endeffekt so vorkommt, als würde die Zeit schneller vergehen. Ist natürlich ein subjektives Empfinden.

Antwort
von 2pacalypse2, 16

Genieß die 10. Klasse! Ich weiß noch, als ich in der 10. war, hatte ich auch kein Bock. Wenn ich jetzt zurückschaue, hat es mir doch sehr viel Spaß gemacht, vorallem, weil da meine Kumpels noch in meiner Klasse waren. Nach der 10. hört das auf. Dann musst du dich reinhängen und sehr viel lernen, was dir dann noch länger vorkommen wird...

Antwort
von autmsen, 16

Schüler-Mitverwaltung, Schülerzeitung, Jugendparlament, Nicht-Regierungs-Organisationen, kreative Hobbys, Mitgliedschaft in einem Verein, Nachhilfe in der Grundschule geben

Das sind mal so Stichworte die mir gleich einfallen. 

Die Frage wird sich ja über kurz oder lang auftun: Was willst Du nach dem Abi? Wozu bist Du geeignet? So lange Du nicht ausprobiert hast kannst Du schlecht eine Entscheidung treffen.

Antwort
von LetsKon, 31

Da hast du aber Glück. Bei mir sind das noch 5.

Kommentar von Perage ,

War das die Antwort auf seine Frage?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten