Frage von Salvi123, 29

wie verfüttere ich frosfutter an panzerwelse?

Hi,

ich möchte meinen noch kleinen Albino PW (3cm) Frosfutter geben. Meine erste Frage: nehmen die rote und weiße Müchenlarven an?

Wie verfüttert man es am besten da es sich im Wasser ja sofort versteit und an der Oberfläche schwimmt?

Kann man es irgentwie beschweren, so dass es sinkt?

Freue mich auf eure Antworten!

LG salvi123

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Cascope, 20

Du kannst das Futter mit einer Spritze in Bodennähe einbringen, damit die Panzerwelse bei der Fütterung nicht zu kurz kommen. Am besten bei ausgeschaltetem Licht, denn PWs gehen insbesondere Nachts auf Futtersuche.

Von roten Mückenlarven rate ich dir allerdings ab. Zum einen kommen sie oft aus sehr stark belasteten Gewässern, zum anderen sind sie mit kleinen Widerhaken ausgestattet an denen sich die Fische ernsthaft verletzen können.

Weiße Mülas sind dagegen kein Problem und können bedenkenlos verfüttert werden. Tubifex nehmen sie übrigens auch sehr gerne an.

Hoffe ich konnte helfen.

Antwort
von fhuebschmann, 29

Rote Mückenlarven sinken auf den Boden, glaube gelesen zu haben das die weißen oben schwimmen. Aber vorher auftauen und abspülen. Habe mir ein kleines Teesieb für 2 Euro gekauft, ist in 30 Minuten aufgetaut.

Antwort
von jamineb, 27

Mückenlarven treiben meistens an der Oberfläche. Jegliches andere Frostfutter sollte jedoch nach unten sinken. Dazu gehören Cyclops, Moina, Muschelfleisch, Artemia, Garnelenmix, Mysis, Kristallgarnelen, Krill.......

Antwort
von Simon234, 26

Du kannst es nur so lange runter halten bis es unten bleibt. Und ja sie nehmen beide

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten