Wie verfasst man einen Leserbrief mit Pro- und Contra Argumenten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Liebe Kitty113,

ich hoffe, diese Antwort kann Dir helfen.

Hier sind erstmal einige Bemerkungen, zu Deinem jetzigen Leserbrief:

  • Denk an den Betreff, den Du zu Beginn des Briefes nennen musst.
  • Lies Dir den Leserbrief erneut gut durch, sodass Du Rechtschreibfehler vermeidest.
  • Versuche Dich für eine Stellung (pro oder contra) zu entscheiden, damit Du ein stimmiges und gutes Erörterungsschema annehmen kannst.

Nun aber zu Deiner eigentlichen Frage:

Suche Dir, wie schon oben geschrieben, eine Stellung aus, und entkräftige Gegenargumente, z.B. so:

... Auch wenn das Handy viel kostbare Zeit in Anspruch nimmt, dient es dem vertrauten Umgang mit sozialen Medien, sodass man mit ihnen besser umgehen kann. ... Desweiterem ermöglicht es Kontakt zur Außenwelt.

Freundliche Grüße

cdefghcuser123

P.S. Schau Dir das Schema eines Lesebriefes nochmal im Lehrbuch an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anrede
Einleitung(W fragen)
Proargumente mit Beispiel Beleg etc
Contra Argumente mit Beispiel Beleg etc
Wenn du dagegen bist fängst du mit pro an wenn du dafür bist mit contra
Zwischen den argu evttl Wendepunkt
Schluss und eigende Meinung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?