Frage von unicorntastisch, 40

Wie verfasse ich eine Dankesrede für die Lehrer zur Abschlussfeier?

Hallo Ihr Lieben,

Ich habe am Freitag meine Abschlussfeier und wurde von meiner Klassenlehrerin gebeten eine Dankesrede für die Lehrer zu verfassen, die ich am Donnerstag zur Stellprobe mitbringen soll.. Ich habe aber keine Ahnung wie ich anfangen soll, geschweige denn was ich überhaupt sagen soll. Könnt ihr mir helfen?

Danke schonmal im Vorraus

Antwort
von FragSvenja, 25

Sag einfach irgendwas das er ein guter Lehrer war oder so

Möglicher Anfang:

Liebe/r Herr/Frau ..... erstmal vielen Dank, dass sie mit uns, den Schülern diesen Weg bis zum Abschluss gegangen sind......

Antwort
von bastidunkel, 27

Wenn du nicht fähig bist, die angemessenen Worte für eine Dankesrede zu finden, dann solltest du die auch nicht halten, sondern den Schülern überlassen, die sowas besser können. Ich hatte bei unserem Abschluss auch so einen Idioten, der unbedingt die Dankesrede halten wollte und dann nur dümmliches Gestammel zusammen gebracht hat. Dabei hätte ich das viel besser gekonnt. Aber mich hat ja keiner gefragt. 

Also verzichte drauf und frag einen Schüler, der das lieber machen möchte als du. Da wird sich ganz sicher jemand finden.

Kommentar von Psssh ,

Da wurde wohl einen wunder Punkt getroffen...

Kommentar von bastidunkel ,

Stimmt. Und es ärgert mich jedesmal maßlos, wenn so ein Blödmann hier fragen muss, was er schreiben soll, wenn ihm nichts einfällt. Der hat nicht kapiert, dass sowas eine EHRE darstellt und man in so eine Dankesrede seine ganzen persönlichen Erfahrungen reinlegen soll und man sich so einen Text UNMÖGLICH von einer fremden Person schreiben lassen darf. 

Leute, die solche Fragen stellen, sind einfach nur lebensunfähig.

Kommentar von Psssh ,

Vielleicht wollte ja niemand anderes?! Die Frage sollte eventuell zuerst beantwortet sein, bevor man jemandem solche Romane um die Ohren haut..

"Aber mich hat ja keiner gefragt."

Auch ein wenig "lebensunfähig", wenn man den Mund nicht aufbekommt, wo Sie es doch so viel besser konnten...

Kommentar von bastidunkel ,

Ich habe erst gemerkt, was der Sprecher für ein Trottel war, als er damals am Mikro den Mund aufgemacht hat. Da war es leider zu spät. Ich hatte gehofft, dass er eine tolle Rede hinlegt. 

Und es gab in unserer Abschlussstufe noch genug andere, die das auch gerne gemacht hätten. Ich glaube nicht, dass es dort beim Fragesteller niemanden gibt, der das übernehmen will. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten