Frage von xXxevexXx, 25

Wie vereinfacht man diese funktionsgleichung?

f (x)=(X-2)^3-1

Antwort
von Cyberitze, 16

f(x)= (X-2)*(X-2)*(X-2)-1

dann Klammern auflösen, den Part überlasse ich mal dir ^^



Kommentar von Cyberitze ,

= (X^2 - 4X + 4) * (X-2) - 1                          -> 1. Klammer auflösen

= (X^3 - 4x^2 + 4X - 2X^2 + 8X - 8) - 1        -> 2. Klammer auflösen

= X^3 - 4X^2 - 2X^2 + 4X + 8X - 8 - 1          -> Umformen

= X^3 - 6X^2 + 12X -9

============================================

Wäre nett wenn jmd mal kontrolliert ob das richtig ist, ist bei mir auch schon länger her xD

Kommentar von chucknils ,

Ich komme auf das gleiche

Kommentar von Cyberitze ,

Das ist gut, nicht das ich hier noch was falsches vorrechne xD

Antwort
von shilch, 10

Mit den Binomische Formeln. Was hat das mit Informatik zu tun :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community