Frage von isdvba72h, 49

Wie verdienen Supermärkte Geld?

Verdienen die nur an listungsgebühren? Gibt es keinen Umsatzanteil?

Zusatz: Ist der Preis im Supermarkt von den Großhändlern (Nestle, Coca-cola & Company) festgelegt oder gibt es da einen Aufschlag, den die Supermärkte einstreichen?

Danke :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NoNameAvible, 36

Sie kaufen produkte für sagen wir mal 1€ und verkaufen diesen dann für 1.50€
Also machen sie 0.50€ gewinn.

Kommentar von isdvba72h ,

Aber gibt es nicht sowas wie Listungsgebühren? Die spielen doch sicherlich auch eine Rolle...

Und legen die Supermärkte die Endpreise fest und sind diese allumfassend? Sprich kann ich selbst die Preise unterbieten, weil ich mit einer kleineren Marge leben kann, auch wenn die schon gering sind... 

Antwort
von Helefant, 22

Grundsätzlich ist es dem Großhändler oder Hersteller nicht erlaubt, Verkaufspreise vorzuschreiben. Ob es die Geschäftsbeziehungen erleichtert wenn man sich nicht an Vorgaben des Herstellers hält ist natürlich eine andere Sache.

Aber es ist bei den Handelsriesen in Deutschland z. B. eher so, dass der Handel die Preise bestimmt.

Antwort
von cannelloni, 30

damit, dass die Preise am Regal nicht mit denen an der Kasse übereinstimmen. Da die wenigsten ihre Kassenzettel überprüfen bleibt viel bei den Supermärkten hängen. Ein großer Kandidat ist REWE.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten