Frage von Alinavongestern, 78

Wie verbringt ein durchschnittlicher Jugendlicher die Zeit nach der Schule?

Mir ist aufgefallen, dass sehr viele Leute in meinem Alter sehr beschäftigt sind. Ich bekomme oft mit wie andere es nicht schaffen Hausaufgaben oder andere Dinge zu erledigen, oder ihre Freunde zu treffen weil sie nach der Schule noch so viel zu tun haben. Aber ich konnte bisher noch nicht herausfinden was da solange dauert...

Ich habe zwar auch fast jeden Tag bis 16 Uhr nachmittags Schule und zweimal in der Woche bin ich auch nicht zuhause wegen Verein, aber dann habe ich trotzdem noch sehr viel Freizeit übrig. Und wie gesagt höre ich immer wie irgendwelche Schüler ihren Freunden erzählen dass sie schon wieder erst so spät nach Hause kommen weil sie ja nach der Schule noch so viel zu tun haben aber keiner sagt was er vor hat. Und ich denke selbst wenn man viele Hobbies hat, wird man ja wohl nicht so viele Termine haben dass man wirklich keinen einzigen Nachmittag frei hat oder? Und ich komme mir sozusagen komisch dabei vor, dass ich kaum was zu tun habe, während andere erst spät heim kommen weil sie soviel machen müssen...dabei habe ich ja auch Hobbys, nur die dauern nicht so lang...

Ich wollte deswegen einfach mal hier fragen was ihr wie gesagt nach der Schule noch so macht und ob ihr viel Freizeit habt oder praktisch dauernd unterwegs seid

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Caro008, 18

Also ich komm jeden Tag (außer Monatgs) um 14 Uhr nach Hause und mache absolut nichts mehr:D meisten schauich Serien, höre Musik, lerne oder Sitz 3 Stunden an einer Hausaufgabe haha

Ich hab eigentlich Mega viel Freizeit, wenn nicht sogar zu viel... aber mir kommt es trotzdem so wie nichts vor. Wenn ich Montags um 18 Uhr nach Hause komme und eigentlich Hausaufgaben machen müsste, dann schaff ich diese nie, ich bin danach so unkonzentriert und kaputt auch wenn ich mich nicht so fühle. Ich verstehe auch gar nicht wie andere das schaffen:D bei einer Freundin sieht das anders aus, sie ist täglich in der Stadt und trifft sich mit anderen. Macht aber ihre Hausaufgaben nicht wirmlich.

Die meisten benutzten die "Zeit" eh nur als Ausrede für Ihre nicht gemachten Hausaufgaben und um sich "cool zu fühlen", weil sie ja so viel unternehmen... falls du verstehst was ich meine:D

Also mach die um dich mal bloß keine Sorgen hehe LG

Antwort
von jessicalngrr, 17

Nach der Schule treffe ich mich meist mit meinen Freunden, gehe zum Sport und chill einfach nur daheim und gehe meinen Hobbies wie Klavier spielen nach. Noch dazu lernen und mein Tag ist vorbei.

Antwort
von Meganx123, 15

Mir geht's ähnlich wie dir, ich habe zwar 3mal die Woche bis 17 Uhr etwas zu tun(Schule, Musikunterricht, Nachhilfe geben) aber schaffe auch immer meine Hausaufgaben locker. Ich glaube das ist ne faule Ausrede, weil man 3 Stunden am Handy oder so verbracht hat...

Antwort
von BaerVonNebenan, 15

Der durchschnittliche Jugendliche verbringen ihre Zeit mit (durchschnittswerte, ohne Reihenfolge) :

  • Sich mit Freunden treffen
  • Sportvereine
  • Computer / Handy / Social Media
  • Perönliche Hobbys
  • Nach draussen (Reden, Bummeln, Lokales (Freibad, ..) ..)
  • Selbstfindung (Gedanken, Körper Entdecken, Masturbieren)

Sind die sechs markantesten Resultate einer internationalen Studie.

Irgendwie vergeht die Zeit immer.

Antwort
von JanfoxDE, 9

Bis ~13:30 Schule, circa 14:30 Uhr zu Hause. Dann kommen die Hausaufgaben, wo ich dann zwischen 15-16 Uhr damit fertig bin. Ich stehe um 6:00 auf, 7:24 kommt der Bus.  8:05 Schule. 

Also circa 7 Stunden. + HA 9 Stunden. Dann kann ich bis 22 Uhr, wenn ich gesund bleiben möchte, etwas unternehmen, was ziemlich wenig ist! Ich persönliche mache es immer bis zu 23:30. 

Ich hasse die Schule und die Schulpflicht.

Antwort
von einbaum23, 18

mit freunden treffen, hobbies nach gehn, yt und serein schauen oder musik hören,training. jedoch finde ich persönlich absolut nicht das man viel freizeit hat  wenn man bis 16 schule hat, find ich richtig zurückgeblieben und dreist einem so die zeit zu stehlen  aber gut ansichtssache

lg

Kommentar von Alinavongestern ,

Mir gefällt das auch nicht, aber wenn ich mit Hausaufgaben und so weiter fertig bin ist es immer noch 18 Uhr und da kann ich ja auch noch was unternehmen

Kommentar von einbaum23 ,

ok so ists bei mir nich ich mach die ha immer im bett oder gar nicht da mich der mist recht wenig juckt und hab deswegen eigl ab halb 5 bei 16 schule zeit aber um 18 kann man natürlich auch noch was machen dreh mit nem kumpel immer noch um 8 bis um 10 ne runde durch die hood

Antwort
von dg0815, 13

Hallo... ich bin Männlich 17. Hier mein Tagesablauf nach der Schule

Schulschluss -> Nachhause fahren -> An den computer( 2-3 Stunden ) -> Schulische Arbeiten (30min.) -> Freundschaftliche Aktivitäten (3-5 Stunden) -> Abendessen -> Fernsehen (1 Stunde ) -> Schlafen gehen (23:00).

Das ist so grob mein Ablauf natürlich ist es immer unterschiedlich weil wir nicht immer bis 15:30 haben sondern nur bis 12:20 oder 13:05...

Antwort
von SoEinTyp16, 11

Ich glaube zwar nicht, dass das der Durchschnitt ist, aber so siehts bei mir aus: bin gerade 12. Klasse (Abijahr) und mache noch einen 2. Abschluss nebenbei. Um 15:30 ist die Schule zu ende, bin dann 17:00 zu Hause und dann kurz was essen und entspannen. Ab 18-19:00 gehts dann weiter bis 23uhr mit hausaufgaben, klausurvorbereitungen und essays schreiben.

Um das ganze etwas zu relativieren: das ist erst seit 1,5 jahren so. Bis zu 10. klasse habe ich abgesehen von normalen HAs nichts nach der schule an schulischem zeug gemacht. Meist wurde dann gezockt oder YT oder so.

Antwort
von YassenGe, 14

Hausaufgaben?! Was sonst?

Scherz! Zocken?

Antwort
von Diamond999, 15

Jeder braucht unterschiedlich viel Zeit für gewisse Dinge. Wieso interessiert dich das überhaupt.

Kommentar von Alinavongestern ,

Weil ich es eben komisch finde... ich bin die einzige die noch Zeit für andere Aktivitäten hat und ich verstehe nicht warum

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community