Frage von 2002lulu, 89

Wie verbesserte ich die Laune meiner Mutter?

Meine Mutter ist ständig schlecht gelaunt und meckert bei belanglosen Kleinigkeiten rum. Sie sagt sie hätte viel Stress, wenn ich ihr aber helfe ist sowieso alles falsch. Ich habe es schon mit kleinen Geschenken, etc. versucht, aber es bringt nichts. Heute zum Beispiel ging es mir in der Schule schlecht und ich wollte nach Hause gehen. Meine mutter war Nicht erreichbar also sollte ich ins krankenzimmer. Wegen einer Verwechslung wurde ich zurück in den Unterricht geschickt. Später kam ich nochmal zum Sekretariat weil es mir nicht besser ging. Da ist diese Verwechslung aufgefallen. Zwischenzeitlich hatte meine Mutter in der Schule zurückgerufen und ihr wurde mitgeteilt ich wäre ohne mich abzumelden in den Unterricht zurückgekehrt. Ich durfte dann nach Hause gehen und Zuhause angekommen beschwerte sich meine Mutter wegen des Missverstandnises bei mir. Ich versuchte es ihr zu erklären dann sagte sie ich solle mich hinlegen. Zwei Minuten später kam die in mein Zimmer und forderte mich zum putzen auf. Kurz darauf sagte sie allen ernstes zu mir, ich solle mich auf der Stelle hinlegen ich wäre ja so krank. (Der letzte Satz hatte einen sarkastischen unterton von ihr.) Und so etwas ist kein Einzelfall. Ich hsbe ein Zeugnis mit dem schnitt von 2,3 und ihr Reich das nicht aus. Inzwischen kann ich einfach nicht mehr und habe Selbstmordgedanken. Es würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet. :)

Antwort
von minime6114, 28

Hör nicht auf pyrut!! Lass dich davon jetzt nicht runterziehen. Ich bin selber Mama und würde mich freuen, wenn meine Tochter mich fragen würde, ob ich mit ihr shoppen gehen will und dann noch ein Eis essen möchte. Etwas zusammen unternehmen. Werdet Freunde und das wird man indem man sich kennen lernt. Ich nehme mal an du bist zwischen 12 und 15 Jahre alt stimmts?! Selbstmordgedanken hat wohl jeder Teenie mal. Da drehen schon mal die Gefühle mit einem durch ich war auch mal ein Teenie :p ich würde mir als Mom wünschen das meine Tochter offen und ehrlich mit mir über alles reden kann :) viel Erfolg und lass dich nicht unterkriegen :)

Kommentar von 2002lulu ,

danke, dass du noch mal aus Sicht einer Mutter geantwortet hast :) um deine Frage zu beantworten : ich bin 13. Wie alt ist/sind dein/e kind/er?

Kommentar von minime6114 ,

Ich bin selber 21 und meine Tochter ist erst 2. und da ich eine so junge Mami bin wünsche ich mir für die Zukunft, dass ich ihre beste Freundin werde :)

Kommentar von minime6114 ,

Ich hab ne mega Angst vor der Pubertät meiner Tochter. Das ist zwar noch ein paar Jahre hin, aber ich war grausam im Alter von 13 bis 18 und dafür entschuldige ich mich heute noch bei meinen Eltern. :)

Kommentar von Pyrut ,

Was stimmt denn an meinem Kommi nicht!? Ich hab ihr nur tipps gegeben. 

Kommentar von minime6114 ,

Sie braucht Hilfe und keinen Anstoß zum selbstmord oder eine pessimistische Untermauerung.

Kommentar von minime6114 ,

Pyrut ich kann dein Alter nicht einschätzen und kenne deine Kindheit und Jugend nicht. Aber glaubst du dein Kommentar hätte dir damals weitergeholfen? Alles pessimistisch bezüglich dessen zu sehen und den Wunsch nach einem besseren und angenehmeren leben aufzugeben ? Wir wollen doch Frieden mit unseren Mitmenschen und daran müssen wir arbeiten vor allem wenn es um die eigene Mom geht. Die, die dir das Leben geschenkt hat und immer für dich da war ? Als du das erste mal krank wurdest. Als du deinen ersten Zahn bekommen hast. Als du gefallen bist und deine Mutter dir immer eine Hand gereicht hat ?!

Kommentar von 2002lulu ,

Ich habe alle deine Ratschläge befolgt, ich habe versucht mit ihr zu reden: das Ergebnis : ich bin in meinem Zimmer eingesperrt :(

Kommentar von minime6114 ,

O.O was hast du denn gesagt ?

Kommentar von minime6114 ,

Und was hat sie gesagt ?

Antwort
von Shany, 44

Warum redet ihr Kids immer so schnell von Selbstmordgedanken ohne es zu verstehen? Dass ist echt kein Grund dazu. Suche immerwieder das Gespräch mit Ihr frag sie warum sie immer so schlecht drauf ist dass muss doch einen Grund haben. Viel Glück und geniesse Dein Leben sei froh dass Du ansonsten gesund bist

Kommentar von 2002lulu ,

Ich frage sie immer und dann sagt sie ich würde ihr nie helfen, dabei trage ich so viel Verantwortung wie möglich, sie sagt mir auch immer ich wäre ihr egal, teilweise lässt sie mich nicht in die Wohnung rein.

Kommentar von Strolchi2014 ,

Helfen und Verantwortung tragen sein zwei Paar Schuhe.

Antwort
von Pyrut, 32

Mein Vater ist genau so, Selbstmord wäre dass dümmste dass du machen kannst! Nur weil deine Mutter so viel Meckert! Irgendwann wohnst du eh allein und alles wird anders alleeees von dem her denke immer daran wenn es dir schlecht geht. Geschenke und so bringen rein gar nichts und helfen kannst du auch nicht, denn nur sie kann sich selber helfen und da liegt dass Problem.Sie will es wahrscheinlich auch gar nicht. Von dem her mach die einfach mit, irgendwann werden bessere Zeiten kommen garantiert! Du kannst machen was du willst du kannst es ihr nie recht machen, denn wenn es ihr schlecht geht ist alles rund um sie auch schlecht verstehst du?

Kommentar von 2002lulu ,

Ja. aber ich finde es sehr bedrückend weil sie auch immer über mich lästert, was irgendwie von meiner eigenen Mutter nicht erwartet hätte.

Kommentar von Pyrut ,

Doch,doch es hört sich hart an aber gewöhn dich dran. Schlussendlich geht es nur noch 6-7 Jahre so weiter ... ich weiss es hört sich hart an... aber da musste ich auch durch... überleg mal was sind 7 Jahre die noch auf dich zukommen im Vergliche mit 50 Jahre die du noch Leben wirst ohne deine Mutti und Vatti ... niiichts... ich weiss du würdest dir was anderes wünschen, aber was soll ich machen? Egal... hilf ihr egal ob du es falsch machst oder nicht glaub mir manchmal ist auch viel einfach nur bla bla bla dummes Geschwätz, deine Mutti meint das nicht immer so aber irgendwo muss sie ja ihren Frust ablassen.

Wenn du es wirklich nicht aushälst sag ihr dass du es nicht mehr aushälst ... die ganzen Beschuldigungen und sag ihr du willst zu einem Psychiater...

Kommentar von 2002lulu ,

Dankeschön :)

Antwort
von Strolchi2014, 37

Wegen so etwas bringt man sich nicht gleich um.

Deine Mutter scheint sehr angespannt zu sein.

Koch ihr doch mal einen Tee und bitte sie, dir mal zu erklären, was eigentlich los ist. Und frag sie, ob du ihr irgendwie helfen kannst. Hör ihr einfach mal zu.

Kommentar von 2002lulu ,

das versuche ich die ganze Zeit aber sie beschwert sich immer egal was ich mache. sie hört mir nie zu, solange die Noten stimmen ist alles gut.

Kommentar von Strolchi2014 ,

Sie soll ja nicht dir zuhören, du sollst ihr zuhören.

Sag Ihr: Mutti, jetzt setzt dich mal hier bei mir hin und erzähl mir, was eigentlich los ist. Ich mache mir Sorgen um dich" Dann wird sie bestimmt erst mal komisch gucken, aber sie wird merken, das du dich für sie interessierst.

Kommentar von 2002lulu ,

Dankeschön :)

Antwort
von Wonnepoppen, 28

Wie alt bist du?

Kommentar von 2002lulu ,

13

Kommentar von Wonnepoppen ,

Hast du schon mal bei der Nr. gegen Kummer angerufen, oder dem Kinder u. - Jugendtelefon?

Wenn du Suizid Gedanken hast, solltest du zu einem Kinder Psychologen!

Kommentar von 2002lulu ,

Nein. danke

Kommentar von Wonnepoppen ,

Was meinst du mit  "nein danke?"

nicht angerufen, oder kein Psychologe?

Kommentar von 2002lulu ,

beides

Kommentar von Wonnepoppen ,

zu1. dann machs mal, zu 2. warum nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten