Wie verbessern ich meine Kühlung ohne neuen kühler?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

1. Sauber machen

2. neue Wärmeleitpaste

3. Lüfter mit Speedfan schneller drehen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sauber machen oder mal die wärmeleitpaste erneuern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach: Kaufe ein Stärkeren Lüfter und bau den an! Bewirkt wunder und kostet nicht viel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte mal nen alten pc und dort habe ich den lüfter genommen und den lüfter mit einer 9V batterie verbunden. Also es gibt meist 3 kabel gelb, rot und schwarz. Erstmal knipst du alle kabel von der buchse ab und nimmst das rote und gelbe kabel und machst dieses gummi einbisschen ab, das kannst mit einer schere oder so machen. Und wenn du dieses innere hast dann nimmst du die batterie (wichtig ist das du eine 9V batterie brauchst) und verbindest das rote kabel mit + und befetigst diese mit Tesafilm und das gleiche mit schwarz. Dann müsste es gehen. Du musst den lüfter dann so auf das gehäuse legen das die warme luft aus den pc gezogen wird (LEUTE BITTE KORRIGIERT MICH WENN ICH WAS FALSCHES SAGE).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu müsste man deine Situation kennen :/
Vlt ist diene Kühlung ausreichend du willst nur mehr ... Vlt reicht sauber machen ... Vlt benötigst du neue kühl Elemente weil sie kaputt sind ... Was hast du für kühler aktiv oder passiv ... Hast du ein cpu Lüfter der Standard mäßig dabei war ... Was hast du für ein Rechner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entferne das gehäuse, hat bei meiner alten kiste super funktioniert ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xVoLtaRuS
10.11.2015, 23:19

Sicher :D :D?

0

Seitenteil enfernen und ohne betreiben?^^

Kühlkörper und Lüfter dabei komplett vom Staub befreien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?