Frage von Ole0408, 30

Wie veränderten sich die Tiere und pflanzen bei der evolution vom Wasser aufs Land ?

Ich habe im Internet nichts gutes gefunden ich bedanke mich schonmal für die antworten

Antwort
von MarkusKapunkt, 9

Deine Frage impliziert eine gewisse Zielrichtung, nämlich, dass sich Tiere und Pflanzen veränderten, UM an Land leben zu können. Dies ist so nicht ganz korrekt. Vielmehr ist es so, dass sich die Merkmale der Spezies nach und nach enrwickelten, wenn sie für die betreffende Spezies einen Vorteil hatten.

Zum Beispiel war der Tiktaalik ein Fisch, der sich auf das Leben in Flachgewässern spezialisiert hatte. Seine Gliedmaßen waren dazu geeignet, im Schlamm zu graben und nach Naheung zu suchen. Außerdem war Tiktaalik damit instande, kurze Strecken über Land zu laufen, was ihm sehr zugute kam, wenn er vor einem Raubfisch fliehen musste. Aus diesen kräftigen Gliedmaßen entwickelten seine Nachfahren schließlich Beine, und es kam noch eine weitere Anpassung dazu: die Schwimmblase entwickelte sich zu einer primitiven Lunge.

Bei Landpflanzen kam ein ähnliches Prinzip zu tragen: näher an der Sonne zu wachsen bedeutete für die Pflanze eine höhere Lichtausbeute bei der Photosynthese. So wuchsen dann im späten Silur die ersten Pflanzen aus dem Wasser, und bald danach waren sie durch ein weiterentwickeln ihrer Wurzeln imstande, auch an Land zu wachsen. Dieses Prinzip entwickelte sich immer weiter, bis aus diesen kleinen Pionieren schließlich Bäume wurden.

Antwort
von Janananis, 20

Die Lebewesen "veränderten" sich dahingehen, das eben jene Organismen überlebt/sich fortgepflanzt haben die an die jeweils herrschenden Bedingungen am besten angepasst waren. Das Thema ist sehr umfangreich also würde ich es doch nochmal mit dem Internet versuchen :D

Antwort
von BethyCarroll, 13

Was meinst du mit wie? Meinst du einfach konkrete Beispiele oder wie es dazu gekommen ist?

Ein Beispiel wäre: Der Mensch zum Beispiel hat sein Fell verloren und ist größer geworden. Oder: Der Hals der Giraffe ist im Laufe der Evolution länger geworden.

Warum? Ganz einfach. Durch das Mischen der Gene von Mutter und Vater entstehen neue Eigenschaften (und auch durch Crossing over (nicht wichtig zu wissen)) und die Tiere mit den guten Eigenschaften haben überlebt und sich vortgepflanzt. Da sich die Umweltbedingungen im Laufe der Zeit ändern, müssen sich auch die Tiere von Generation zu Generation daran anpassen. (Die Giraffe hat einen längeren Hals bekommen, weil sie so höher an die Bäume rankommt und so mehr Nahrung bekommt.)

Hoffe, das hilft dir,

Bethy

PS: Wenn du das noch genauer willst, dann schreibs als Kommentar untendrunter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten