Frage von AppleIPhone7, 77

Wie unterscheidet sich die Chinesische Sprache von Japanisch, Koreanisch und Arabisch?

Hallo würde mal gerne wissen wie die Sprachen sich unterscheiden und ob es da durchaus Ähnlichkeiten gibt. Also Deutsch kann ich ja vollkommen ausschließen sowie die Romanischen Sprachen da diese relativ einfach zu erlernen sind. Hab bis jetzt nur Erfahrungen mit Chinesisch da ich die Sprache selber lerne gibt es sonst Verwandte Sprachen außer jetzt Kantonesisch bzw. die anderen Chinesischen Sprachen.

Antwort
von Andracus, 55

Also ich kann zu arabisch nur sagen dass es vergleichsweise einfach zu lernen sein soll, obwohl die Schrift zunächst mal abschreckt. Ich kenne ein zwei Leute die das als komplette Fremdsprache gelernt haben und ziemlich schnell flüssig darin waren. Gilt scheinbar auch für hebräisch, übrigens.

Was Japanisch angeht, werden da ja auch Kanji benutzt. Dazu kommen eben die kana, die entweder ergänzen oder sogar bestimmen, wie die kanji auszusprechen sind (es gibt viele Kanji, die ein ganzes set an verschiedenen Lesungen haben, weiß nicht ob das im Chinesischen auch gilt). Die Grammatik ist eigentlich sehr durchsichtig und da die Sprache nicht aus besonders vielen Lauten besteht, ist man auch schnell mit der Aussprache vertraut.

Koreanisch ist, soweit ich höre, vom Aufbau her in vielen Punkten ähnlich wie das Japanische. Aber man hat nur ein Alphabet, was natürlich vieles einfacher macht. Da lernt man die Schrift einfach einmal anwenden und kann sich ab da ausschließlich grammatischen Fragen zuwenden.

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Sprache, 40

Wenn du Näheres zu den einzelnen Sprachen erfahren möchtest, schlag sie doch erst einmal bei Wikipedia nach:

Hier z.B. Koreanisch:

https://de.wikipedia.org/wiki/Koreanische\_Sprache

Verwandt ist das Chinesische mit dem Japanischen und dem Koreanischen nicht.
Auch wenn die Japaner einen Teil ihrer Schriftzeichen aus dem Chinesischen (Kanji) haben, ist die Sprache doch eine völlig andere.
Ein Chinese würde sich vielleicht ein bisschen was aus einer japanischen Zeitung zusammenreimen können, verstehen würde er aber nichts, wenn ein Japaner redet.
Im Gegensatz zum Chinesischen ist das Japanische keine Tonhöhen-Sprache.
_______________________________________

Das Arabische ist mit den asiatischen Sprachen nicht zu vergleichen.

Kommentar von Norbert1981 ,

Arabisch ist teilsweise auch eine asiatische Sprache.

Antwort
von 666Phoenix, 42

Es gibt keine Ähnlichkeiten, weil sie sich ethnografisch, kulturell und phonetisch total anders entwickelten, selbst immer eine eingegrenzte nationale Kultur bevorzugten und praktizierten und jedweden Einfluss von außen (auch den der engeren geografischen Nachbarn) tunlichst unterdrückten.

Es gibt Ähnlichkeiten in der chinesischen, japanischen und koreanischen Schriftsprache, nämlich deshalb, weil letzteren beiden die eigene Schriftsprache nicht mehr ausreichte, um sich verständlich artikulieren zu können. Deshalb findet man bis heute viele chinesische Zeichen sowohl im Japanischen als auch (Süd-)Koreanischen, früher auch im Vietnamesischen.

Mit Arabisch haben die alle nichts zu tun!

Kantonesisch ist nur bedingt eine eigene Sprache, denn auch die nutzen die chinesischen Zeichen.

Antwort
von Rudolf36, 33

Über Einzelheiten (Wörter) zu sprechen, ist ja nicht sinnvoll.

1. Deutsch gehört zu den indoeuropäischen Sprachen, so wie auch Sanskrit, Persisch (Farsi), Russisch, Schwedisch, Lettisch, Griechisch, Spanisch, Französisch, Englisch . . . . . (Ungarisch, Finnisch, Estnisch und Türkisch gehören nicht dazu.)

2. Arabisch ist eine semitische Sprache, so wie auch Hebräisch, mit einer ganz anderen Schrift.

3. Über Chinesisch, Japanisch und  Koreanisch mit ihren teilweise wohl ähnlichen Bilderschriften kann ich nichts sagen.

Kommentar von Olaflinchen ,

Deutsch ist wie Schwedisch und Englisch eine Germanische Sprache

Spanisch ist wie Französisch eine Romanische Sprache

Kommentar von Rudolf36 ,

Ja, schon, und Lettisch ist eine baltische Sprache, Russisch ist eine slawische Sprache. 

Aber sie alle gehören zur großen Gruppe der indoeuropäischen Sprachen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community