Frage von Toaster537, 37

Wie unterscheidet man eine Stromwicklung von einer Spannungswicklung?

Wie kann man die beide Wicklungen unterscheiden?

Antwort
von EddiR, 22

Stromwicklung? Spannungswicklung...? In welchem Zusammenhang? Wenn ein Strom fließt, liegt auch eine Spannung an. 

Kommentar von Toaster537 ,

Anlasser/Starter

Kommentar von EddiR ,

gar nicht! da gibt es eine Einzugswicklung im Magnetschalter. Die Zieht den Anker mit Ritzel in die Startposition. Rastet das Ritzel in Schwungrad-Zahnkranz ein wird der Arbeitsstrom auf die Feldspule und den Anker geschaltet. Der Anlasser nennt sich im Regelfall auch Schub-Schraubtrieb-Starter kannst ja dazu mal einen Schaltplan googeln. Da gibt es verschiedene Schaltstufen......

Antwort
von kuku27, 14

Die Frage ist so ein Unsinn. Es gibt einfach Wicklungen, sobald Spannung anliegt fließt Strom. Sobald Strom fließt hat sie auch Spannungsabfall.

Wenn deine Frage in Richtung Transformator geht dann hast in der Spule mit vielen Wicklungen eine höhere Spannung und dafür weniger Strom als in der anderen denn Volt mal Ampere muss gleich bleiben mal von kleinen Verlusten abgesehen.

Beim Anlasser hast aber nur einen Magnet der das Ritzel eingreifen lässt und in Serie die Motorwicklung

Antwort
von 556er, 10

Stromwicklungen haben einen grossen Querschnitt und wenige Wicklungen.

Spannungswicklungen logischerweise genau umgekehrt.


Antwort
von Peppie85, 9

ich habe den ganzen mist mal vor jahren gelernt und praktiziere ihn seit jahren aber die begriffe stromwicklung und spannungswicklung sind mir bisher nicht vertraut. woum geht es denn genau?

beim anlasser jedenfalls gibt es so was defintiv nicht...

da gibt es die ständerwicklung, und die läuferwicklung.

lg, Anna

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten