Frage von Elbor, 52

Wie ungesund ist Cola Light bei Untergewicht?

Hallo, ich trink so einen Liter Cola Light pro Tag. Cola Light, weils besser schmeckt als die normale Cola (finde ich). Wie schädlich ist das? Ich bin untergewichtig muss ich dazu sagen, also wenns dick macht wärs sogar noch förderlich ;)

Antwort
von FH1709, 52

Es hat 0,3-6 kcal pro 250 ml, ist also fast als würdest du Wasser trinken. Macht sich also zumindest an der Figur nicht bemerkbar, ungesund ist es aufgrund diverser Süßungsmittel trotzdem.

Kommentar von Elbor ,

Hm, da ist dann wohl Cola normal aufgrund des ganzen Zuckers besser zum zunehmen geeignet. Aber davon kriegt man doch sicher Diabetes und Karies.. Nee.

Kommentar von FH1709 ,

Zum Zunehmen ist es definitiv besser geeignet. Und solange zu keine 20l am Tag trinkst, wirst du auch sicher nicht krank davon. Ich trink z.B. jeden Tag um die 3 Liter Cola, aber halt Pepsi Light, hat auch 0 kcal und bis jetzt merk ich nichts negatives.

Kommentar von Elbor ,

Dankee :)

Antwort
von drerecords, 44

cola ist immer ungesund - sollte man in MAßEN genießen und nicht täglich 1 liter ist schon viel.
Sport ist das heilmittel für über - sowie untergewicht so nebenbei ;)

Kommentar von Elbor ,

Was heißt denn nun aber ungesund? Inwiefern ungesund? Wie äußert sich das? Wenn ich dadurch zunehme, wäre das ja sogar ein Vorteil. Zucker enthält die Light ja nicht, die hat ja Aspartam.

Kommentar von drerecords ,

alles was du zu dir nimmst muss dein körper verdauen und wenn man sich die gekochte cola pampe auf youtube mal anschaut brauchst nur einen blick um zu erkennen was du da zu dir nimmst :) 
beweise dafür dass es gesundheitsschädigend ist gibt es nicht wirklich falls du das meinst =)

Antwort
von derDennis97, 28

Ich habe auch Untergewicht und trinke nur Pepsi Max (auch ohne Zucker), und das fast nur und lebe noch :D

Im normalen Cola ist halt brutalst viel Industriezucker drin, nicht gesund. Die Süßungsmitteln in den Light-Produkten sind jetzt nicht wirklich gesund, jedoch nur bei extremer "Überdosis" schädlich. Ratten starben daran, diese wurden aber mit einem Mehrfachen ihres eigenen Gewichts damit vollgestopft - soviel nur dazu ;)

Antwort
von konzato1, 26

Über die Gesundheit von Cola streiten sich die Geister seit Jahren. Und ob nun Light oder mit Zucker, ist an sich egal.

Aber in deinem Fall, also Untergewicht, sind kalorienreduzierte oder kalorienfreie Getränke an sich kontraproduktiv.

Kommentar von Elbor ,

Verdammt :( (Die schmeckt nämlich besser als die normale)

Antwort
von Secretstory2015, 47

Cola macht dick - zumindest bei den meisten. Dabei ist es egal, ob Cola oder Cola Light, denn der bei der Light-Version zugesetzte Zuckerersatz macht auch dick.

Ungesund ist es natürlich dennoch, allein durch den hohen Zuckeranteil.

Kommentar von Elbor ,

Cola Light enthält aber doch Aspartam statt Zucker? Und wenns dick macht ist doch gut, denke ich.

Kommentar von Secretstory2015 ,

Gesund ist Aspartam ja nun trotzdem nicht ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten