Frage von charleen523, 30

Wie und womit soll ich Vögel ca. 117 km sicher transportieren?

Hallo. Bitte ganz durchlesen. Ich werde mir wahrscheinlich Nymphensittiche kaufen. Da habe ich eine Anzeige gefunden wo alles passen würde. Nur das Problem ist, das die Frau die die Nymphensittiche verkauft ca. 117 km von mir weg wohnt. Da meine Eltern glaube niemals so weit fahren würden, wenn doch dann mir der ausrede : ,,Das ist zu lang und zu Stressig für die Tiere!!" Suche ich eine Möglichkeit die Vögel zu mir zu Transportieren. Ich habe mal gelesen das es Tiertranzporte gibt, die z.b. Vögel oder generell Haustiere fahren. Da wollte ich fragen ob jemand von euch einen guten Transport kennt. Oder am besten wäre es, wenn jemand mir einen Tipp geben kann, wie ich meine Eltern überreden kann dass sie mich fahren. Sonst bringt jemand mir die Vögel und dann sind die irgendwie krank oder so. Und wenn mir jemand einen Tipp geben kann, muss ich mir dann eine Vogel Transport tasche kaufen? Oder wie? Weil ich habe gelesen das Vögel im Dunkeln transportiert werden müssen. Ich würde mich über ein paar Antworten freuen. Vielen Dank im voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sukueh, 17

Ich habe meine Papageien immer in einer Herkömmlichen Katzentransportkorb aus Plastik transportiert. Sowas gibt es auch für Hasen oder Meerschweinchen. Würde von der Größe her für Nymphensittiche vermutlich passen.

Aber Nymphensittiche sind doch eigentlich nicht so selten, dass man deshalb 117 km fahren muss, um welche zu kriegen ? Sie selber abzuholen ist nämlich durchaus eine gute Idee. Nicht dass du am Ende wirklich irgendwelche kranken Tiere bekommst, für die du mehr Geld investieren musst, als hättest du dir ein Pärchen bei einem Züchter in deiner Nähe gekauft....

Kommentar von charleen523 ,

Danke. Nur das Ding ist, das in meiner Umgebung nur andere Vogelarten sind wie zb. Zebrafinken und  Kanarienvögel und so. Dann gab ich geguckt und und die ersten Nymphensittiche die ich gesehen habe sind 60 km weg aber die sehen nicht gesund aus und die die ich vor 60 km gesehen habe da waren immer nur einzelne oder so. Deswegen hab ich mir gedacht dann kann ich auch ca. 117 km fahren als kranke Tiere oder so.

Eine bekannte von meinem Vater züchtet zwar Vögel aber die züchtet keine nymphensittiche mehr aber dafür ziegensittiche und kleine papageien und so.

Kommentar von sukueh ,

Warum dann keine Ziegensittiche ?

Aber im Endeffekt musst du ja wohl noch deinen Vater überzeugen, dass er dich fährt....

Kommentar von charleen523 ,

Ja das hatte ich auch mal gedacht. Weil früher gab es einfach sooo viele Ziegensittiche in meiner Umgebung aber jetzt nicht mehr😞

Antwort
von frodobeutlin100, 16

Warum suchst du keinen Vogelzüchter in der Nähe?

Das sit für Tiere wirklich purer Stress ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten