Wie und wo finde ich eine Reitbeteiligung und was muss ich dabei beachten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Interessierst du dich nur für Pferde oder hast du auch Erfahrung im Umgang mit Pferden und kannst reiten?

Bei einer RB kommt es immer ganz auf den Besitzer an. wie oft darfst du kommen, was darfst du machen, wie viel kostet es.... pauschal kann man das nicht sagen.

Schau dich doch mal im Internet um, da findest du sicherlich ein paar Anzeigen und kannst dir dann ungefähr ausrechnenen wie viel es kosten würde usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo
Ich habe auch eine RB . Wichtig ist , dass du dich mit dem Pferd verstehst und ihr gut zusammen harmoniert . Du solltest auch reiten können und alleine putzen können , satteln können , Trensen können , bodenarbeit können und in allen GGA reiten können .
Ich zahle für 3x wöchentlich um die 110€. Stolzer Preis ! Da kannst du um die 50-150€ einrechnen . Kommt aber immer drauf an wir alt das Pferd ist , wie es ausgebildet ist , was es kann und was es alles gibt und welche Mängel es denn hat .

Wo finde ich eine ?
Du kannst Suchanzeigen auf Ebay aufgeben , in verschiedenen Ställen im Umkreis , an laternenpfalen , im Supermarkt , in der Siedlung , in Läden , in Tierheimen , bei Tierärzten usw . Da drinne sollte stehen wie lange du reitest , wir alt du bist , wie viel du wiegst , wie groß du bist , was du alles kannst , dein Alter , deinen Charakter bei Pferden und noch deine Telefonnummer oder andere Dinge womit man dich kontaktieren kann !

Viel Glück bei der Suche !
Lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte ehrlich gesagt selber nie eine, weil ich ein eigenes Pferd habe, aber viele meiner Freunde/Bekannte haben eine Rb.

Also wie du eine findest? Gibt es Höfe bei dir in der Nähe? da könntest du mal schauen es gibt öfter mal Privatbesitzer die welche nehmen. Bei Reithöfen werden auch manchmal welche genommen aber das kommt auf den Hof an...

Sonst könntest du dich einfach mal umhören, oder einfach generell bei Pferdebesitzern/-höfen fragen ;) 

Was du davor beachten musst? du musst reiten können und das im Normalfall nicht schlecht. Dich mit Pferden auskennen, verantwortungsbewusst sein... Ich als Pferdebesitzer würde mir gut aussuchen wem ich mein Pferd anvertraue.

Wegen dem Geld? das kann man pauschal nicht sagen, manche verlangen was dafür, wie viel ist immer unterschiedlich. Reiterhöfe verlangen normalerweise immer was, Privatbesitzer immer unterschiedlich, manche verlangen auch nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine ganz wichtige Frage ist natürlich ob du reiten kannst das kann man leider aus deinem Text nicjt erschließen

Suche bei ebay Kleinanzeigen und kosten sind unterschiedlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich habe jetzt zwei reitbeteiligungen in berlin bei er einen habe ich eine dreimonatige einführung bekommen damit ich auch wirklich alleine mit dem pferd arbeiten kann also nicht nur reiten sondern bodenarbeit equnetik und so etwas. bei  meiner anderen reitbeteiligung war das in meinem reitstall und ich durte/ musste das pferd erstmal reiten um zu sehen ob es mir überhaupt gefällt. du kannst einfach reitbeteiligung gesucht ins internet eingeben da gibt es eine spezielle pferdeseite wo du dann deine daten eingibst und sie zeigen dir die reitbeteiligungen in deiner nähe. meine reitbeteiligungen kosten ungefähr 30 euro pro monat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey!

Ich habe mir auch diesen Monat eine Reitbeteiligung für mein Pferd geholt.

Wichtig ist erstmal das du eine gute Beziehung zum Besitzer hast und zum Pferd.

Noch dazu solltest du dich beim Besitzer informieren, ob das Pferd Haftpflichtversichert ist. Hat es keine Versicherung und dir passiert was fallen die Kosten auf dich zurück. 

Ich nehme mntl. 50€

Sie reitet 2-3 mal die Woche :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung