Frage von Ohrenzeuge32,

Wie und wo bekommt man seine Steuerklasse heraus?

Ich bin fast fertiger Akademiker und bald Berufseinsteiger :-)) und wollte mal einige Angebote checken. Aber wie und wo bekomme ich denn meine Steuerklasse raus?

Antwort von PeVau,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Steuerklasse I: Ledige oder Allein-Lebende ohne Kinder

Steuerklasse II: Ledige oder Allein-Lebende mit Kindern

Steuerklasse III: Verheirateter Alleinverdiener

Steuerklasse IV: Verheirateter Doppelverdiener

Steuerklasse V: Verheirateter mit Nebenverdienst

Steuerklasse VI: Nebenverdienst eines bereits anderweitig angestellten Arbeitnehmers.

Kommentar von EnnoBecker,

Naja, III und V schwächeln ein wenig, aber sonst janz jut.
.
DH.

Kommentar von PeVau,

Erwischt!

Du hast natürlich Recht, aber ich war ehrlich gesagt zu faul, das in epischer Breite auszuführen.

Antwort von Nolti,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das Finanzamt deines Vertrauens kann dir darüber Auskunft geben.

Hier findest du einige Informationen über die verschiedenen Steuerklassen:

http://www.cecu.de/steuerklasse.html

Antwort von DerHans,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn du unverheiratet bist hast du Steuerklasse I. Was bist du denn für ein Akademiker? Baumschule?

Antwort von rama21385,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Alleinstehend, keine Kinder = 1

http://de.wikipedia.org/wiki/Lohnsteuerklasse

Antwort von Hardy3,

Du hast mit ziemlicher sicherheit Steuerklasse I. Dazu gibt es eine sehr hilfreiche kleine Broschüren in jedem Finanzamt und auch in den Gemeinde- und Stadtverwaltungen, die liegt dort im großen Ständern am Eingang aus. Diese Broschüren sind erstaunlich gut - für einen normalen Menschen sind darin eigentlich alle Steuerprobleme abgedeckt. Auch wenn es als schick gilt, von Steuern keine Ahnung zu haben - im Normalfall ist das gar nicht so kompliziert (zur Not gibt es ja auch überall Lohnsteuerhilfe-Vereine)

Der Staat sieht allerdings mit Wohlgefallen, dass die Leute "glauben", wie schwer das alles sei: Deshalb verzichten nämlich mehr als eine Million Menschen darauf, eine Steuererklärung abzugeben - sie alle bekämen Geld zurück. Der Staat spart dadurch mehrere Milliarden an Rückzahlungen jährlich ein (und mahnt die fehlende Steuererklärung oft gar nicht an).

Antwort von cashcow65,

Die Steuerklasse wird normalerweise vom Einwohnermeldeamt aufgrund Deiner gemeldeter Daten auf der Lohnsteuerkarte festgelegt. Nur bei Verheirateten kann man zwischen 4/4 oder 3/5 wählen, letzteres muss man aber beantragen.

Antwort von kris73,

Single und alleinstehend?

Oder verheiratet?

Antwort von sonnex2,

Beim Finanzamt erfragen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community