Frage von Noonnamee, 92

Wie und was kann ich mir antun?

Ich möchte mir was antun. Ich habe einfach kein lust mehr auf garnichts. Ich habe schon so vieles versucht, ich kann mir einfach nichts antun. Heute muss ich mir einfach was antun. Vergiftung, verletzung egal was hauptsache so das ich schwer verletzt oder schwer Krank bin das ich paar tage in KH muss. Wie kann ich es machen? Es ist wirklich ernst gemeint. Ich habe kein andere Wahl. Ich fühl mich so gefesselt.

Support

Liebe/r Noonnamee,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüsse

Chris vom gutefrage.net-Support

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von NightmareReaper, 46

Hi Noonnamee,

du scheinst eine interessantes Problem zu haben.
Ohne dich kennen zu können oder dein Problem genauer zu kennen kann man nur allgemeine Ratschläge geben.

Der Rat von Chris vom gutefrage.net-Support ist ein guter Rat.

Allerdings muss ich zugeben das mir der Gedanke an Psychater und Seelsorgetelefone ebenfalls Schauer über den Rücken jagen.
Man weiß nie so richtig was die finden, nicht wahr?

Ich rate mal über deine Situation.
Fühle dich frei bei Fehleinschätzungen zu korrigieren.
Du fühlst dich allein und verlassen.
Vertrauen kannst du niemanden, weil jeder alles direkt weiter sagt.
Ständiges getuschel hinter deinem Rücken.
Stets versuchst du den Ansprüchen zu genügen, die an dich gestellt werden.
Deshalb empfindest du dein Leben auch als "Ferngesteuert".
Du stellst dich allerdings wahrscheinlich auch als hilfsbereit dar und schlägst ebenso wahrscheinlich selten eine Bitte aus.

Hier mein Rat.
Zunächst einmal solltest du versuchen zu Begreifen, das scheitern in diesem Land, in dieser Gesellschaft, nicht den totalen Ruin bedeutet.

Niemand erschlägt dich wenn du nicht den Normen der Gesellschaft entsprichst, wenn du anders denkst.

Das du dir nichts antun kannst, ist ein gutes Zeichen.
Das bedeutet, dass dein Überlebensinstinkt noch intakt ist und du nicht sterben willst.

Suche dir etwas das dich fasziniert.
Etwas auf das du dich konzentrieren kannst.
Egal was.
Seien es Spiele, Malerei, Lesen, Musizieren oder das Helfen von Anderen.

Wenn du so etwas gefunden hast.
Dann hast du etwas aus dem du auch in der schlimmsten Zeit Kraft schöpfen kannst.

Allerdings bevor du so etwas gefunden hast, musst du dich auf die Suche danach begeben.

Arbeiten um zu Leben. Nicht umgekehrt.

Die Gesellschaft mag einen nach dem beurteilen was man an gesellschaftlich anerkannter Leistung zeigt.
Du musst aber nach Leuten suchen, die eine Persönlichkeit mehr zu schätzen wissen als einen teuren Anzug.

Kommentar von Noonnamee ,

Kannst du mir privat schreiben bitte 

Kommentar von AnnikaKue ,

Das ist eine richtig tolle Antwort. Du hast dir wirklich Mühe gegeben. Respekt. :)

Antwort
von Lilacore, 92

Bitte such dir hilfe.. oder rede mit jemandem den du wirklich vertrauen kannst. wenn du so hilflos bist dass du dir schon was antun willst ist es sehr ernst.
Wieso möchtest du denn so dringend ins KH? hast du probleme in der schule/Arbeit? oder probleme mit freunden oder der Familie?

kein problem ist so gross dass man es nicht lösen kann und sich als Konsequenz etwas antun muss! und wenn du es nicht alleine schaffst mit dem problem umzugehen dann hol dir wie gesagt hilfe...

Aber tu dir bitte nichts an... denk einmal an die leute die du damit verletzten würdest weil sie sich sehr große sorgen um dich machen würden...

für alles gibt es eine Lösung, auch wenn du deine sorgen in einem Forum ansprechen musst... es hilft!

Kommentar von Noonnamee ,

Danke. Meine Situation ist so schlimm, man kann mir schwer helfen denke ich. Wenn du wissen willst was ich hab dann schreib mich Privat an ich sag dir was ich habe. 

Antwort
von BlackHawk2306, 59

Was d machen kannst? In die nächstbeste Nervenklinik /zum sychater gehen

Kommentar von Noonnamee ,

werde ich bestimmt nicht machen. Ich wünsche das niemand in meiner Situation ist.

Antwort
von walterlauber, 51

Bitte, bitte tu Dir nichts an. Verletze Dich auf gar keinen Fall. Alle Probleme lassen sich irgendwie lösen. Wenn Du niemand hast, dem Du vertraust, mit dem Du reden kannst, gehe zur Kirche, auch wenn Du evtl nicht gläubig bist. Versuche mit einem Pfarrer (evang.) oder mit einem Priester (kathol.) zu reden.

Kommentar von Noonnamee ,

Ich bin sehr gläubig, aber wegen meiner situation kümmer ich mich leider nicht mehr so drum ;(

Antwort
von Germanyhomeland, 35

Wenn es War ist dann bete zu Gott egal wie lächerlich es sich anhört und natürlich auch Hilfe suchen wenn es an deiner Familie oder anderen Dingen liegt ist Alles EGAL.
Nichts ist so schlimm das es sich lohnt sich verletzen zu wollen.

Antwort
von Glueckskeks01, 58

Lieber ins KH als dir helfen zu lassen?????

Kommentar von Noonnamee ,

Wer soll den bitte mir helfen? Ich darf mein Leben nicht leben so wie ich es will. Icb lebe mein Leben so wie andere es wollen.

Fragen Sie die Community