Frage von Panda16, 247

Wie und warum ist die Position unseres Sonnensystems in der Milchstraße so wie sie ist?

Unser Sonnensystem liegt ja in der Milchstraße, und das (glaube ich) in einem interstellaren Gebiet. Meine Frage, wieso genau liegt unser Sonnensystem überhaupt da wo es liegt? Und wenn es in einem interstellaren Gebiet liegt, warum muss das Gebiet interstellar sein? Ist dies eine Voraussetzung für die Existenz des Sonnensystems? Ich hab mich jetzt viel über die Milchstraße schlau gemacht, allerdings bin ich mir bei der Lage unseres Sonnensystems leider nicht so sicher, da ich dazu auch nicht viel herausfinden konnte. Und in einer Dokumentation habe ich gehört, dass uns die großen Kugelsternhaufen erste Informationen über die Lage unseres Sonnensystems in der Milchstraße gaben. Inwiefern gaben uns die ersten Kugelsternhaufen im Halo der Milchstraße erste Informationen über unsere Position? Ich hoffe, die Fragen sind alle verständlich und ich wäre für jede Antwort dankbar! :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jszp89, 141

Hey :-)
Also erstmal muss man hier glaube ich einige Begriffe klären.
Interplanetar - Raum zwischen Planeten
Interstellar - Raum zwischen Sonnen(Systemen)
Intergalaktisch - Raum zwischen Galaxien
Warum wir also in einem interstellaren Gebiet sind? Wo sonst? Interplanetar ist ausgeschlossen und aufgrund der Hinmelsbetrachtung ist offensichtlich das wir innerhalb einer Galaxie sind - also auch nicht intergalaktisch. Bleibt nur interstellar.

Vorraussetzung für ein Sonnensystem ist im Prinzip nur eine Sonne. Jetzt braucht sie nur Masse die sie gravitativ an sich binden kann. Dies können Asteroiden oder eben Planeten, in Mehrfachsternsystemen auch mal Sonnen sein und fertig ist ein Sonnensystem.

Warum liegt unser Sonnensystem dort wo es ist?
Aus kosmischen Gaswolken hat sich vor ca 4,5 Milliarden Jahren unsere Sonne gebildet und nach und nach Objekte durch ihre Gravitation "gefangen". Mit dabei war ein heißer Felsbrocken der in dem exakt richtigen Abstand zu unserer Sonne seinen Orbit gefunden hat. Auf diesem sollte ca 4 Milliarden Jahre später intelligente Zivilisation leben die diesen Felsbrocken Erde nennt. Also warum ist unser Sonnensystem da wo es ist? Weil wir hier entstanden sind und unsere Sonne in diesem Teil der Milchstraße geboren wurde. Sowas nennt man Zufall.

Kugelsternhaufen im Halo stellen einen Fixpunkt außerhalb unserer Galaxie dar und können somit als Orientierungspunkt für Distanzmessungen benutzt werden. Vergleicht man nun die Distanz unserer Sonne vom Zentrum der Milchstraße und den Abstand Sonne - Kugelsternhaufen lassen sich erste Berechnungen anstellen wie weit wir vom Zentrum entfernt sind. Daraus lassen sich Positionsannahmen aufstellen.
LG :-)

Kommentar von Panda16 ,

Ok, vielen Dank! 

Und zwar haben wir gerade eine Gruppenarbeit in Physik (13. Klasse), die eine Klausur ersetzen soll. Ich gehöre zu der Gruppe "Entstehung des Sonnensystems" und habe mein Thema "Lage unseres Sonnensystems in der Milchstraße". Hättest du vielleicht Ideen worauf ich hier näher eingehen kann? Denn viel über die Lage ist doch nicht zu sagen oder? Das meiste, was ich jetzt herausgefunden habe ist allgemein über den Aufbau der Milchstraße, aber kaum etwas zur Position unseres Sonnensystems in der Milchstraße, denn wie du ja auch sagst, ist das alles zufällig entstanden. Wäre sehr dankbar für jeden Rat! :-)

Kommentar von Jszp89 ,

Stimmt viel ist nicht zu sagen aber ich würde auf jeden Fall noch darauf eingehen das wir uns in einem der Spiralarme befinden. Such dir am besten ein Bild der Milchstraße raus das du bei der Präsentation zeigst. Anhand dessen kannst du dann anschaulich unseren Standort zeigen und vllt noch Nebensächlichkeiten erwähnen wie zB Distanz bis zum Zentrum, Distanz bis zur nächsten Sonne (Alpha Cantauri) und vllt noch wie schnell wir uns ums galaktische Zentrum drehen. Einfach etwas ausschmücken :-)
Hoffe ich konnte helfen!
LG

Kommentar von Panda16 ,

Wie wäre es mit der Leitfrage "Inwiefern beeinflusst unser Standort in der Milchstraße unser Sonnensystem?" ? Allerdings wäre ich mir hier nicht so sicher, wie ich vorgehen würde..

"

Kommentar von Panda16 ,

Hättest du vielleicht eine leichtere/bessere Leitfrage, die sowohl unser Sonnensystem als auch die Milchstraße beinhaltet? 

Danke im Voraus! :-)

Kommentar von Jszp89 ,

Naja eine Leitfrage zielt ja immer auf eine anschließende Untersuchung dieser ab. Ich weiß ja nicht so genau auf was du hinaus möchtest...
LG

Kommentar von Panda16 ,

Ich hatte vor, den Aufbau der Milchstraße zu beschreiben. Dann die Lage unseres Sonnensystem in der Milchstraße und dann irgendwie darauf eingehen wie unser Sonnensystem von dieser Position betroffen ist. Aber ich bin mit der Leitfrage überhaupt nicht zufrieden, eine andere würde mir aber auch nicht einfallen :/

Kommentar von Jszp89 ,

Muss es denn unbedingt eine Frage sein? Du kannst ja auch das Thema deiner Präsentation vorstellen und dann deine Ergebnisse dazu. Du hast schon recht, eine Frage macht das ganze gleich so spezifisch..

Kommentar von Panda16 ,

Leider ja. Und da hackt es sehr stark bei mir. Das müssen wir als besondere Lernleistung abgeben und die Leitfrage ist essentiell.

Kommentar von deepxpalexblue ,

In der ersten Antwort... Richtig viel davon ist auf jeden Fall mal sehr interessanter Lesestoff, allerdings würde ich das "intelligente Leben" nochmal überdenken... Ich meine, wie zerstören selbst unseren Lebensraum, merken es, und machen einfach weiter! Sind wir damit wirklich so "intelligent", wie wir denken?

Antwort
von stey1954, 105

@Panda16,

unsere Milchstraße ist eine Balken-Spiralgalaxie und besteht aus 4 Hautarmen uns 2 Nebenarmen: 1. Norma, 2. Scutum-Crux/Centaurus, 3. Sagittarius, 4. Perseus.

https://www.gutefrage.net/frage/an-was-bindet-sich-die-milchstrasse?foundIn=list...

Kommentar von stey1954 ,

@Panda16,

auch nach ausgiebigen Recherchen, fand ich nichts über Bestimmung unserer Lage in der Galaxie anhand großer Kugelsternhaufen. Kannst Du mir bitte mitteilen, was für Dokumentation das gewesen war, wann und wo sie ausgestrahlt wurde?

PS: Interstellarer Raum ist keine Voraussetzung für Entstehund der Sonnensysteme, es ist aber Voraussetzung für Existenz des Lebens, da tödliche Strahlung es nicht gleich im Ansatz, vernichten kann.

Liebe Grüße von uns beiden  <(●_●)>  Pippa & Rozina

Kommentar von pflanzengott ,

Der interstellare Raum ist nicht die Voraussetzung für die Existenz des Lebens. Hat mit tödlicher Strahlung auch nichts zu tun. Leben entwickelt sich auf Planeten, die andere Sterne umkreisen und zwar unter den richtigen Bedingungen.

Das erste deiner mitgeschickten Bilder ist überaus fragwürdig und etwas unübersichtlich.

Grüße (auch an Pippa)

Kommentar von stey1954 ,

@pflanzengott,

da stammt es her: 

http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.om-page.de%2FMedia%2FGala...

Danke, und liebe Grüße von uns beiden wieder  <(●_●)>  Pippa & Rozina

Kommentar von stey1954 ,

@pflanzengott,

PS: hast Du nicht mitgekriegt, daß fast alle der nicht "neulich" entstandener Sterne auch Planeten haben, das braucht man nicht mehr zu erwähnen - oder? Nun, wenn einige von diesen Sternen blaue Superriesen sind - ist es doch eine Voraussetzung geworden, daß das Leben entstehen kann.

Liebe Grüße von uns beiden  <(●_●)>  Pippa & Rozina

Kommentar von pflanzengott ,

Also eine Sternklasse eignet sich definitiv nicht gut für die Entstehung von Leben und das sind blaue Superriesen.

Lg

Kommentar von stey1954 ,

Stimmt! 

"Nicht" hatte ich nicht eingetippt und nicht alles nochmals durchgelesen, blöd - gell?

Kommentar von Panda16 ,

Hallo!

Und zwar habe ich das aus dieser Dokumentation: 

https://www.youtube.com/watch?v=yN0YOxjW4n0

Antwort
von Astroknoedel, 70

Hallo Panda16,

Ja, das Sonnensystem liegt am Rand unserer Milchstrasse. 

Die Frage , warum dies so ist, lässt sich nicht beantworten. Es hat sich nunmal so ergeben, dass irgendwo ein Sonnensystem mit einem Planeten in der habitablen Zone entsteht und das war halt nunmal dort.

Die Sache mit dem interstellaren Gebiet ist unlogisch. Interstellar beschreibt vereinfacht gesagt nur den Raum der sich nicht mehr in einem bestimmten Sternsystem befindet. Mit der Milchstrasse hat das nichts zu tun.

Die Milchstrasse ist Teil des Virgo-Galaxienhaufens, was im Falle unserer Galaxie ein Intergalaktischer Raum ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community