Frage von Testmix21, 51

Wie und warum hat Helmut Schmidt mit Politik aufgehört?

Hi! Zuerst einmal RIP Helmut Schmidt. Meine Frage ist eigentlich oben.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wiggum34, 51

Herr Schmidt hat eigentlich NIE mit der Politik aufgehört. Er hatte nur keine politischen Ämter mehr inne.

Kommentar von Testmix21 ,

Hat er denn an alle Wahlen bis dato teilgenommen, konnte man als Bürger ihn wählen? 

Kommentar von Wiggum34 ,

In der Politik aktiv zu sein wird nicht dadurch bedingt, dass man sich zur Wahl stellt.

Helmut Schmidt hatte allein durch seine Persönlichkeit genügend Einfluss und prägende Kraft, um politisch wirken zu können.

Kommentar von Testmix21 ,

Hat er sich oder seine Partei also nicht zur Wahl gestellt? 

Kommentar von Wiggum34 ,

Die SPD als Partei in der Helmut Schmidt Mitglied war ist weiterhin aktiv.

Kommentar von berkersheim ,

Seit dem 10. September 1986, seinem Ausscheiden aus dem Deutschen Bundestag, stand H.Schmidt nicht mehr zur Wahl. Doch er hat andere Möglichkeiten genutzt, Politik zu beeinflussen. Er hatte ja als Alt-Bundeskanzler ein eigenes Büro und hat Vorträge gehalten, Kontakte geknüpft, war Herausgeber der ZEIT.

Antwort
von sponti68, 25

Helmut Schmidt war Bundeskanzler.

Nach dem die FDP aus der Regierung mit der SPD ausgetreten ist, wurde Helmut Kohl im Oktober 1982 zum neuen Bundeskanzler gewählt und Helmut Schmidt durch die Stimmen der Überläufer der FDP somit als Regierungschef abgewählt.

Bei der Bundestagswahl zuvor, warb die SPD unter anderem mit " die Zweitstimme für die FDP" um so zu sichern, dass diese überhaupt in den Bundestag kamen. Sie drohten damals schon an der 5 % Hürde zu scheitern.
Viele SPD Wähler haben deswegen ihre Zweitstimme der FDP gegeben.

Den "Verrat der FDP" damals von Genscher und Lambsdorff haben viele Sozialdemokraten nie vergessen und noch weniger verziehen.

Helmut Schmidt war dann nur noch normaler Bundestagsabgeordneter und hat sich dann aus der aktiven großen Politik zurück gezogen.

Antwort
von voayager, 15

Behaupte doch nicht einfach was, schließlich schrieb er bis zum Sommer dieses Jahres Berichte für "die Zeit", gab zuahlreiche Interviews in Sachen Politik, ging zu Talkshows usw.

Antwort
von rwinzek, 18

Hat sich ja jetzt auch erledigt, et ist nicht mehr. Guter Mann....

Kommentar von voayager ,

das weiß der Fragesteller, RIP beweist es doch

Antwort
von robi187, 17

er war ein bodenständer aktiver poltischer mensch.

solche leute sucht man in anderen politische lager?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community