Frage von staystrong21, 53

Wie und Vorallem wie schnell kann ich abnehmen in nur wenigen Wochen?

Hey Leute, ich habe jetzt schon viele Diäten ausprobiert meine letzte Diät war die kohlsuppendiät die ich eine Woche lang jeden Tag gegessen habe und nur Wasser getrunken hab, ich hab täglich Sport gemacht 'Fahrrad gefahren war laufen und sowas' nach einer Woche hab ich kein Gramm abgenommen. Ich bin echt am verzweifeln. Ich nehme alles auf mich das ich endlich abnehme. Und warum ich schnell abnehmen will ? Weil wenn ich keine Motivation und kein Erfolg sehe sofort wieder aufgebe.
Zu mir : ich bin 1,75 groß und wiege 105 Kilo :'(  
Würde mich auf Antworten von euch freuen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kokomi, 26

bei übergewicht - frag den arzt

Antwort
von Sunnycat, 29

Vergiss Diäten, die taugen allesamt nichts, du quälst dich durch und nachdem die Diät vorbei ist, schlägt gnadenlos der Jojo-Effekt zu.... Das einzige was hilft: ist dauerhafte Ernährungsumstellung UND Sport/Bewegung, kannst dich auch von einem Arzt/Ernährungsberater oder im Fitnessstudio beraten lassen.

Kommentar von staystrong21 ,

Danke für die Antwort 😊

Antwort
von fffranzii, 16

Also wenn du abnehmen willst dann habs nicht so eilig setz dir kleine Ziele am Anfang nicht gleich k.a. in 4 wochen 30 kilo abnehmen lieber höchstens 2-4 kilo in 4 wochen dann langsam steigern denn sonst kommt der böse böse jojo effekt und dieser bewikt das du nach vielem abnehmen mehr zunimmst als du ab genommen hast
Also :
1. Langsam
2. Wenig süßes aber nicht komplett verzicht iss gesund
3. Trink aussreichen WASSER
Wenn du wasser statt limo cola etc. Trinkst sparst du soviele Kalorien aber übertreib es nicht online kannst du auch ausrechnen lassen wie viel du trinken solltest
4. Regelmäßig sport

Ich möchte noch anmerken dass ich keine Expertin bin und es wäre BESSER wenn du zu einem Arzt gehen würdest & ihn um rat bitten würdest dieser hat nämlich ahnung was genau du beachten solltest

Wegen Ernährung kannst du auch zu einem Ernährungsberater gehen

Aber bitte wichtig ist der Arztbesuch,da es sonst zu krankheiten/ schwäche anfällen etc. Kommen kannst wenn du zu schnell zu viel abnimmst
Viel Erfolg

Kommentar von staystrong21 ,

Wenn ich ehrlich bin sind mir 2-3 Kilo zu wenig in 4 Wochen weil ich solang schon Probier abzunehmen und einfach nichts geklappt hat, aber ich Probier es jetzt echt mal meinen Arzt zu fragen. Danke

Kommentar von fffranzii ,

bitte schön der arzt kanndir am besten sagen wie wie viel etc.

Antwort
von maryannreid, 12

Verlass dich auf keinen Fall auf irgendwelche Diäten die irgendwo groß angepriesen und beworben werden. Schnell und einfach abnehmen ist nicht möglich. Am besten du stellst deine Ernährung um. Am Anfang hilft tatsächlich nur Kalorien zählen. So hab ich auch angefangen. Wenn du weniger Kalorien zu dir nimmst, als du verbrauchst, greift der Körper deine Fettreserven an. Du musst also ein Kaloriendefizit erzeugen. Das ist ein langsamer Prozess. Um 1kg Körperfett abzunehmen musst du ein Kaloriendefizit von 7000kcal sammeln. 

Viel Wasser trinken ist auf jeden Fall schon mal ein guter Anfang. Wasser hat nämlich Negativkalorien, d.h. der Körper verbraucht mehr Kalorien bei der Verarbeitung als du mit dem Wasser zu dir nimmst.

Achte am besten auch darauf, dass du Ballaststoffe zu dir nimmst. Die sättigen gut und lange. So bleibt der Heißhunger länger aus.

Das langfristige Umstellen der Ernährung macht beim Abnehmen das meiste aus. Der Sport ist nur optional.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen und wünsche dir alles Gute auf deinem Weg. Tschakka! ;)

Kommentar von staystrong21 ,

Erstmal danke für deine Antwort, es ist echt super wenn es noch Menschen gibt die so antworten. Könntest du mir ein paar Lebensmittel empfehlen die ich essen sollte ?
Ich hab meine Ernährung jetzt schon umgestellt esse fast keine Nudeln mehr Brot verzichte ich auch so gut wies geht, keine Süßigkeiten und esse viel Obst und Gemüse und Salat, nur ist mir des zu wenig wenn ich Bock auf eine feste Mahlzeit hab, mir gehen echt die Ideen aus, ich trinke 2 Liter Wasser am tag davor nicht mal richtig 1 Liter. Hast du mir noch irgendwelche Tipps ? Liebe Grüße

Kommentar von maryannreid ,

Wenn es irgendwelche ungesunden Sachen gibt, die dir wirklich richtig gut schmecken (z.B. Schokolade) dann musst du da auch nicht komplett drauf verzichten. Sonst überkommt dich der Heißhunger und du isst ein ganze Tafel auf einmal.

Bestimmte Lebensmittel kann ich dir jetzt nicht nennen. Achte nur darauf, dass du ein Kaloriendefizit erzeugst und genug Eiweiß (für die Muskelerhaltung) und Ballaststoffe (zur Sättigung) zu dir nimmst. Haferflocken enthalten viele Ballaststoffe und passen zum Beispiel gut als Frühstück mit einer zerdrückten Banane. Wenn du noch einen klein geschnittenen Apfel rein schmeißt hat das alles auch noch etwas mehr Biss. Das ganze hält (mich zumindest) bis zur nächsten Mahlzeit um 13/14 Uhr gut satt.

Ich möchte momentan auch abnehmen und ich schaue mir immer die Nährwerte an. Du kannst dich zum Beispiel Low Carb ernähren, d.h. du nimmst hauptsächlich Sachen zu dir, die weniger als 10g Kohlenhydrate auf 100g bzw. 100ml beinhalten. Du musst dich natürlich auch weiterhin abwechslungsreich ernähren, damit deine Verdauung sich nicht langweilt.

Antwort
von railan, 18

Wenn es wirklich so ist, lass' mal deine Schilddrüse untersuchen.

Kommentar von staystrong21 ,

Hab ich schon testen lassen ist alles im grünen Bereich, deswegen weiß ich auch nicht woran es liegen könnte weil ich echt viel ausprobiert habe

Kommentar von railan ,

Dann hilft nur täglich Kalorien oder Joule zählen und penibel alles aufschreiben, was man isst und trinkt. Oft kommen dann ganz erstaunliche Ergebnisse zustande.

Dann ausrechnen, wie viel man pro Tag zu "Überleben" braucht und ca. 500 kCal drunter bleiben.

Schauen, was man einsparen könnte, ohne dass einen der Heißhunger nach irgendwas überfällt.

Schnell abnehmen wird (leider) nichts. Normal ist 0,5 bis 1 Kilo pro Woche.

Kommentar von railan ,

Nachtrag: Wie alt bist du denn? Du könntest es auch mit Hypnose versuchen.

Kommentar von staystrong21 ,

Ich bin 21, was meinst du mit Hypnose ?

Kommentar von railan ,

Du gehst zu einem Hypnosetherapeuten und lässt dir die übermäßige Esssucht wegtherapieren.

Beispiel: Du futterst für dein Leben gern Schokolade. Nach ein paar Sitzungen (meist 2-3) ist dir Schokolade einfach egal.

Kommentar von staystrong21 ,

Ich iss nicht mal Schokolade :D. Und ich iss ganz normal, die anderen wo bei mir leben essen des doppelte was ich esse und die nehmen nicht zu.

Antwort
von Bildungsluecken, 21

Gesund abnehmen ist keine schnelle Sache, Tagesbedarf an Kcal reduzieren, viel bewegen. Du musst wissen, dass der anfängliche Erfolg einer Entwässerung (bei sportlicher Betätigung) zurückzuführen ist.

Achte darauf, dass du weniger Kohlenhydrate zu dir nimmst (WENIGER, nicht GARKEINE!) und dann wird das mit der Zeit schon klappen. Nimm die Erfolge so wie sie kommen und setz dich psychisch nicht so unter Druck!

Kommentar von staystrong21 ,

Danke erstmal für die schnelle Antwort, gibt es den Lebensmittel die du mir vorschlagen könntest mit wenig Kalorien ?

Kommentar von Bildungsluecken ,

Ich gehe davon aus, dass du ein Smartphone hast, es gibt im Rahmen des Fitness Wahns so viele Apps zu dem Thema. Alternativen sind Gruppen in sozialen Netzwerken, meist unter dem Deckmantel "Fitness" , der Themenbereich impliziert auch eine Ernährungskomponente....

Es gibt Eiweißbrot, z.B. als Alternative zu Weibrot... Vollkorn geht auch... Reis , Hühnchen, viel Gemüse, gewissen Anteil an langkettigen Kohlenhydraten (hat den Vorteil, dass du langfristig genährt bist, z.B. Haferflocken) usw usw... Informier sich mal wie gesagt in sozialen Netzwerken (Gruppen) und entsprechenden Apps...

Viel Erfolg dabei und bedenke immer auch wenn du keinen Erfolg siehst, dankt dir dein Körper für jede Maßnahme zur Reduzierung eines Übergewichts... Steter Tropfen höhlt den Stein.. Wichtig, setz dir kleinere Ziele und erfreu dich an jedem ach so kleinen Erfolg.. Alles andere wird die Zeit machen :-) und natürlich BEWEGUNG nicht vergessen .... KEINE COLA, USW.

Kommentar von fffranzii ,

das mit den kohlenhydrate ist unterschiedlich von person zu person sber es gibt auch einen test der kostet aber 300 euro oder so aber dieser sagt dir dann was du essen sollst was nicht und welche sportarten dir helfen aner

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten