Frage von ChrisKay123, 72

Wie und mit wem schaffe ich es bei League of Legends auf Gold zu kommen?

Bin zur Zeit Silber Adc main, spiele seit Season 3 und hänge in Silber fest. Ich spiele meiner Meinung nach nicht schlecht aber ich schaffe es einfach nicht über Silber2 zu kommen. Ich spiele Ezreal oder Jinx meistens als Adc und wenn ich mal nicht adc kann dann jungle mit amumu oder volibear.

http://euw.op.gg/summoner/userName=NoFckScripts

Was kann ich tun um mich noch mehr zu verbessern ? Und wenn jemand einen Smurf hat auf Bronze/Silver/Gold und mich carrien will der soll mich doch bitte adden :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gansoneymar, 47

Hey, du spielst eindeutig zu viel ranked. Du hast in den letzten 24 stunden 19 spiele gespielt?! :D wie ist das überhaupt möglich. Du bist ein typischer "ranked only" spieler denke ich mal.
Die meisten von den stecken in Silber/Gold fest.

Schaumal, spiel normals.. und immer dann wenn du dich gut fühlst, dich gut konzentrieren kannst und wirklich lust auf n TRYHARD (cd's beachten, map schauen, calls machen, team führen, farmen am limit) hast, spielst du ranked.

Aber mehr als 3-4 Ranked am Tag sollte man nicht machen. Es lässt einfach die konzentration nach und mit ihr die Leistungsfähigkeit.

Dazu hast du eine 75 % Winrate mit Amumu, und das bei 25 spielen. Scheinbar bist du ein besserer Jungler als ein ADC.
 Also, wenn du wirklich aufsteigen willst spiel amumu.

Bei Spielern wie dir, die schon lange dabei sind, setz ich voraus das du die Champs ohnehin spielen kannst (gerade deine Mains). Es ist also kein mechanisches Problem, sondern Kopfsache. Falsche Entscheidungen, tilt o.ä.

Viel spaß beim ranked

Antwort
von milibeeey, 35

also adc main ist mit am schwersten. versuch mal bei champion.gg zu gucken, ob du 1) das richtige build hast und 2) kannst du dort auch sehen, welche supporter mit welchen adcs gut harmonisieren.. also immer mit jemandem zusammen auf der botlane spielen, am besten auf ts :D 

Ansonsten, achte mal auf deinen Farm. Als Adc solltest du abgesehen vom Midlaner den meisten Farm haben..das ist nicht nur ausschlaggebend für deine Bewertung, sondern logischerweise auch für dein Build.. wenn du mehr gekauft hast, als der gegnerische adc bist du natürlich im Vorteil. 

Ansonsten guck dir streams an. Ich gucke gerne lessqq oder superbuddy (:

viel spaß beim Ranked wünscht milibeeey

Kommentar von ChrisKay123 ,

Also die grundlagen kenne ich schon, da sagst du mir nichts neues.

Trotzdem danke. :D

Antwort
von ClashHelfer, 40

Pass dich der Meta an, die Champions, die du spielst sind zwar nicht aus der Meta, aber auch nicht sonderlich stark.

Für ADC empfehle ich CAITLYN und Jhin, aber Adc ist immer abhängig vom Support und du kannst erst im Late richtig carrien.

Wenn du Mitte spielst und deine Lane gewinnst kannst du snowballen und den anderen Lanes helfen, damit sie auch gewinnen.

Zum Climben empfehle ich dir Jungle und Mid, der Adc kann nicht so viel machen wie ein Midlaner, bzw. Jungler.

Mitte: Ahri, Syndra

Jungle: Graves, Zac(Nerfs kaum spürbar)

LG

Antwort
von Anumi, 6

Ich habe das Gefühl,dass es gut ist dass du nur Rankeds spielst. Ich bin momentan Plat 5 auch adc main Role. Habe mich von Silber 3 raufgekämpft. Mit Vayne habe ich mich auf Gold carried. Du darfst einfach nicht flamen oder dich nicht von Teammitglieder provozieren lassen, falls sie dich flamen. Sag einfach immer GJ nach eine guten Fight oder einem Kill. Oder sag auch mal "its fine" wenn euer z.B jetzt Support unnötig stirbt aber ihr trotzdem 2 kills geholt habt. Hab einfach immer eine positive Einstellung. Dann wird alles gut kommen. Und du brauchst einen Maim Champ mit dem du wirklich gut bist. Damit solltendas Probleme einfacher gelöst werden.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.
LG Anumi

Antwort
von MeinBestes, 22

Können wir mal gemeinsam spielen? Spiele eigentlich auch nicht so schlecht
Name ig: SmurfToGoldV
Natürlich bin ich kein smurf, dieser acc hat mein cousin mit geschenkt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community