Frage von weisi88, 23

Wie ummelden und Personalausweis beantragen kombinieren?

Ich muss meinen neuen Hauptwohnsitz anmelden und zudem läuft mein Personalausweis Ende November ab.

Da momentan im Einwohnermeldeamt in meiner Großstadt bis zu 6 Stunden Wartezeit gang und gebe sind und die Leute teilweise 3 Stunden vor Öffnung draußen anstehen, wollte ich beides nun kombinieren um nicht zweimal hinlaufen zu müssen. Einmal wegen Ummelden und dann Ende November wegen neuem Perso (habe noch den alten).

Kann ich das in einem Aufwasch machen oder muss ich mir da was einfallen lassen? Kann mir vorstellen dass mir da die Bürokratie einen Strich durch die Rechnung macht.

Vielen Dank

Antwort
von Apfel2016, 23

das geht bestimmt...Ich an deiner Stelle würde mir einfach einen Termin beim Amt machen...da verringert sich die Wartezeit um ein paar Stunden

Kommentar von weisi88 ,

In Bayern speziell in meiner Stadt ist ein Vorabtermin leider nicht möglich. Deshalb möglichst nur einmal anstellen :-) Kann man sich da auf irgendein Gesetz berufen, man ist ja verpflichtet den Ausweis aktuell zu halten und wenn das Bild nicht mehr ganz aktuell ist z.B.?

Kommentar von Apfel2016 ,

die MA da werden keinen Ärger machen, die sind doch froh wenn alles erledigt ist...ob es dazu ein Gesetzt gibt weiß ich leider nicht....

Antwort
von Schnuppi3000, 19

Bin ich froh, dass es bei mir eine Online-Terminvergabe gibt, diese Warterei ist echt der Horror...

Ummelden und Personalausweis beantragen kann man auf ein Mal machen (habe ich letzten Sommer selbst gemacht), solange man noch einen gültigen Personalausweis besitzt.

Und - um Wartezeiten zu verringern - am Besten nicht am Monats-Anfang oder -Ende gehen und nicht vor/nach Feiertagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community