Frage von Silo123, 76

Wie umgedrehte Spiegeleier herstellen, die innen(Eigelb) noch weich, herstellen?

Ich liebe Spiegeleier, aber nur umgedreht, Der Glibber um das Eigelb( (Éiweiß) muß auf jeden Fall fest sein),aber das Eigelb soll noch flüssig sein. ..

In 70% der Fälle vollbringe ich dieses Kunststück, aber bei ca 30% der Fälle mißlingt es- das Eigelb reißt beim Umdrehen. ..

Ich möchte die Erfolgsquote gerne erhöhen!! Haben die Hausfrauen und Köche hier Tipps?

Antwort
von Herb3472, 58

Nicht umdrehen, sondern (Metall-)Deckel auf die Pfanne geben. Der reflektiert die Hitze und gart das Eiweiß auch von oben.

Kommentar von danitom ,

Super - Besser geht es nicht.

Antwort
von Grobbeldopp, 43

Hatte immer das selbe Problem mit dem Glibber, hab es aber anders gelöst: Lange genug gelagerte Eier nehmen, da hat das Eiweiß nicht mehr so viel Spannung und eine richtig große sehr heiße Pfanne wo sich die Eier nicht berühren, dann bleibt kein Glibber auf dem Eigelb liegen.

Antwort
von FaMe24, 49

Also ich dreh es gar nicht um und habe trotzdem diesen schlabber nicht ich mag den auch nicht ^^
Einfach die platte nicht zu heiß einstellen sonst brennt es an bevor der schlabber fest ist

Antwort
von mrDoctor, 35

Ei in die kalte Pfanne und von Beginn an, den Deckel drauf. Auf mittlerer Stufe braten.

Antwort
von bogimaus, 16

Ich mache das immer so: Ei ins heiße Fett (mittlere Hitze) und Glasdeckel drauf. Dadurch kann ich genau beobachten, wann das Ei fertig ist, nämlich wenn sich die Eiweißhaut über dem Eigelb weiß verfärbt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community