Frage von iKpop, 44

Wie überzeuge ich meiner Mutter davon, beim besten Freund zu übernachten?

Hallo erstmal und danke das ihr diese Frage angeklickt habt.

Also mein bester Freund (Junge,16) und ich (Mädchen,16) wollten bei ihm mal übernachten, aber meine Mutter erlaubt es mir nicht, weil er nunmal ein Junge ist. Zwischen uns läuft auch gar nichts. Wie kann ich sie davon überzeugen, dass "nichts" passieren wird?

Würde mich auf Antworten freuen :)

LG iKpop

Antwort
von Turbomann, 14

@ iKpop

Überzeugen dass nichts passiert kannst du sie gar nicht, denn du weist ja gar nicht vorher, was passieren könnte und das wird deine Mutter auch denken.

Vielleicht  denkt sie ja auch, dass ihr beide noch zu jung seid.

Manchmal nimmt man sich vor es passiert nichts, aber wenn doch Gefühle ins Spiel kommen, dann kann viel passieren oder auch nichts. Aber garantieren kann das keiner, dass nichts passiert. Dann wäre vieles einfacher.

Kommentar von Turbomann ,

Habe eben gelesen du bist 13, dann kann ich deine Mutter schon besser verstehen. In dem Alter würden das auch viele Eltern nicht erlauben.

Antwort
von Step44, 22

Sag ihr das du nicht in Ihn verliebt bist und auch kein Interesse an Sex mit ihm hast.

Antwort
von majaohnewilli, 24

Sag ihr, daß seine Mutter anwesend ist (was ich ja stark annehme) und sie sich mit seiner Mutter ja jederzeit austauschen kann.

Antwort
von Wandkosmetiker, 5

Die Mutter einer 16 jährigen Tochter überzeugt man von gar nix was Jungs angeht. Du kannst es ihr nur sagen, und an ihr Vertrauen appellieren. Bringen wird es wahrscheinlich nicht viel.
Oder du sagst ihr das ihr spätestens nach 2 Stunden viel zu besoffen zum vögeln seid.😂😂😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten