Frage von Swissbeauty, 67

Wie überzeuge ich meinen Vater mein Handy behalten zu dürfen?

Hey Zusammen, hoffe Ihr seid alle gut in eure Woche gestartet und ich habe ein tolles neues Problem für euch.

Mein Vater nimmt mir mein Handy jeweils 20:00 abends weg und gibt es mir erst wieder wenn es 7:30 am Morgen ist. Das will ich nicht mehr, weil ich auf diese Weise wichtige Infos aus der Schule oder eventuelle Probleme von meinen Freunden verpasse und mich etwas ausgeschlossen fühle.

Wie könnte ich ihn überzeugen ohne allzu viele Versprechungen zu machen. Denn das habe ich schon oft und deswegen will er es sich die ganze Zeit überlegen. Ps: Ich bin 16 Jahre alt und der Vertrag läuft über meine Mutter und ich habe das Handy bezahlt.

Vielen Dank im Vorraus.

Antwort
von Digarl, 16

Wer es bezahlt hat ist hier tatsächlich nebensächlich, er darf es dennoch. Er nimmt dir das Handy vermutlich weg damit du schläfst und nicht übermüdet aufstehst. Dann schlage doch einfach folgenden Kompromiss ein:

Immer wenn du abends schlafen gehst gibst du ihm dein Handy. Ihr könnt auch eine spätere Urzeit ausmachen, die Urzeit die normalerweise deine Schlafenszeit ist. Somit hast du dein Handy und er ist weiterhin beruhigt. 

Antwort
von Kitsugen, 33

Ich würde mal mit ihm reden, bzw. fragen warum er es dir abnimmt, eventuell könntet ihr im weiteren Versuchen diese Gründe zu "neutralisieren"^^

Antwort
von Music10, 13

Hey

ich kenne das leider auch, habe es aber geschafft, dass mich mein Handy jetzt behalten darf.

Meine Mama meinte zu mir , sie erlaubt es mir nur, wenn sie sich sicher sien kann, dass ich nicht bis mitten in der Nacht wach bin und die ganze Zeit nur am Handy hocke. Ich habe mit ihr den Deal, dass ich mein Handy um 22 Uhr ausmache und ins Bett gehe.
Versuche das doch auch.

Antwort
von Max7777777, 26

Na dein Vater will sicher verhindern das du die ganze Nacht am Handy verbringst als zu schlaffen. Außerdem wenn du Morgens drauf schaust dann bist du doch rechtzeitig informiert.

Kommentar von Swissbeauty ,

Ich weiss, er weiss nur nicht dass ich immer um die 10 ins Bett geh und schlafe. Und es ist viel zu kurzfristig am morgen. Ich hole es um 7:30 und gehe 2 min später aus dem haus

Kommentar von Max7777777 ,

und schaust du halt auf dem weg drauf ist doch noch Zeit. Und Abends kannst du ja auch noch was anderes machen. Dein Handy bestimmt doch nicht dein Leben.

Antwort
von Riiox, 22

Wieso nimmt dir dein Vater das Handy weg? Ich denke, er will einfach nicht, dass du zu lange am Handy bist. So war es auch bei mir. Einigt eine Zeit aus, wo du wirklich ins Bett gehst und gib da dein Handy ab. Hast du schon mit deiner Mutter darüber gesprochen? Was sagt sie dazu?

Kommentar von Swissbeauty ,

Sie hat wenig gegen ihn zu melden

Kommentar von Riiox ,

Aber von ihr geht doch der Vertrag, also hat sie doch das Recht dazu. Nicht dein Vater

Antwort
von ingwer16, 15

Ohne all zu viel versprechen .... Vielleicht könnt Ihr Kompromisse finden ?
Die dann natürlich eingehalten !!!!! Werden müssen , vielleicht eine Testphase " vereinbaren ?!?

Möcht noch loswerden das ich s nett finde wie du alle hier begrüßt 👍🏻 danke mein Wochenstart war topp 😊
Gutes Gelingen dir !!!👋🏻

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community