Frage von LizSurprice, 45

Wie überzeuge ich meine Mutter von einem Auslandsjahr in Amerika?

Hi:) Wie ihr an der Überschrifft unschwer erkennen könnt würde ich gerne ein Schuljahr in den USA verbringen, weiss aber nicht wie ich meine Eltern davon überzeugen soll. Das Geld ist nicht das Problem, sondern dass meine Mutter extreme Angst hat mich irgendwo alleine hingehen zu lassen und das auch noch für ein ganzes Jahr! (Ich durft noch nicht einmal mit auf den 10 Tage langen Austausch nach Frankreich) Schon als dieses Tehma bei meiner Schwester zu Gespräch kam, die kein interesse an einem Auslandsjahr hatte, und ich sagte, dass ich das gerne machen würde ist sie total ausgerastet! Habt ihr villeicht eine Idee wie ich sie überzeugen kann?? Danke schonmal im Vorraus😊

Antwort
von JoGFN, 9

Hallo erstmal :)

Hier schon mal Argumente die dafür sprechen:

-Verbesserung des Englisch, was gut für das ABI ist

- Selbstbewusster

-Unvergessliches Erlebnis was du niemals vergessen wirst

-Gut für Bewerbungen später ;)

- Du kommst "reif" Nachhause

So, hoffe ich habe erstmal die wichtigsten Argumente aufgezählt. Nun erstmal zu deinem Land. USA ist für Austauschschüler ein Sicheres Land (Auch Kanada). Außerdem kannst du auch Ländlicher platzierst werden, wo es nochmal sicherer ist.

Was noch gut wäre: Wenn du wie die anderen schon gesagt haben deinen Vater ebenfalls überzeugst. Deine Mutter sollte sich mit der Organisation vertraut machen, und dann sollte wenn du Glück hast es auch deine Mutter überzeugt sein.

Ich habe mein Gespräch schon hinter mir, falls du Fragen hast dann frag mich ruhig.

LG

JoGFN

Antwort
von Bartstoppel1902, 18

Wie alt bist du denn eigentlich?

Sammle Fakten und hol dir Informationsmaterial von den Schulen.

Das aller wichtigste aber:
Sei erwachsen!

Wenn du deiner Mutter sachlich erklärst was du willst und warum du es willst und warum es dich weiter bringt (Sinnvoll ist es ja alle male). Auch dann, wenn deine Mutter unsachlich werden sollte, musst du Reife zeigen und Ihr zeigen das du dich davon nicht aus der Ruhe bringen lässt.

Ich denke wenn du deine Mutter davon überzeugt hast das du als eigenständige Person handeln kannst, stehen deine Karten am besten. Dazu gehört aber auch eine gewisse Reife in allen Lebensbereichen an den Tag zu legen.

Antwort
von LilliSpain, 3

Hi, ich habe vor 8 Jahren ein Austauschjahr gemacht und ich hoffe ich kann dir helfen.

Nunja, wenn es die Angst ist, wird es wirklich schwer, da man das nicht so leicht wegbekommt. Man kann ja noch so oft sagen, dass man bei einer Gastfamilie wohnt, die auf einen aufpassen, aber denoch bist du eben ein paar mehr Kilometer von zuhause weg, falls doch was passiert. Das zuhause auch was passieren kann, sehen Eltern oft nicht.

Ich würde dir mal raten, such dir alle Infos für ein ATJ zusammen, sprich Orgas, Preise, was ist im Preis drinnen, was kommt noch dazu. Wie werden die Gastfamilien ausgesucht, wie ist das Schulsystem dort, was bringt dir so ein ATJ, etc. Also mal die Basicinfos heraussuchen.

Ist dein Vater ev. eher bereit dich gehen zu lassen? Dann könntest du ja mal mit ihm zuerst sprechen, und somit ev. etwas mehr Unterstützung haben.

Schlag deiner Mutter doch mal vor, dass ihr zu einer Orga geht und euch das anhört. Ev. könnten die ihre Angst nehmen.

Ansonsten machen es einige so, dass sie dann sagen, dass es nicht so schlimm ist. Sie werden dann eben sobald sie das Abi in der Tasche haben, Work&Travel in Australien machen, wo sie ohne Familie oder Freunde durchs Land reisen, und sich vor Ort Arbeit sucht. Das bringt manche Eltern dann doch zum nachdenken, dass sie ihre Kinder lieber in eine Gastfamilie geben.

Antwort
von Spuky7, 18

Zieh deinen Vater auf deine Seite. Mütter sind immer ängstlich. Väter befürworten ein Abenteuer eher.

Antwort
von timea1304, 12

Ganz allein bist du ja nuch und wenn du bei afs oder yfu bist am meisten bei afs kannst du sagen das da viele mitmachen und die das auch schon lange machen wenn du vlt in die insta gruppe willst da sind mehrere die auch das problem hatten die könnten dir auch helfen mein Account germananimes schreib mir unter iein bild oder per direkt:) ich füg dich dann hinzu:)

Kommentar von timea1304 ,

achso ich selbst bin auch bei afs und ich hab einfach alle ding aufgezählt fie gut sind z.b. das man später bessere arbeits chancen hat und das ich dir sprache verbessere und lerne usw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten