Frage von blabla0403, 17

Wie überzeuge ich meine Eltern von einem Bauchnabelpiercing? Was kann ich sagen?

Hey Community:) Ich bin 16 Jahre alt und hätte soo gerne ein Bauchnabelpiercing. Habe meine Eltern schon gefragt, aber sie erlauben er nicht. Sie meinen es ist zu gefährlich. Was meint ihr? Welche Argumente sind gut und was kann ich ihnen sagen?

Expertenantwort
von LilithWhitic, Community-Experte für Piercing, 16

Hey,
wenn sie als Begründung für ihr Nein die Risiken nennen, hast du ja quasi schon den Punkt an dem du ansetzen musst.
Rede in Ruhe und vor allem nicht pampig oder motzig mit ihnen, sie sollen dir genau erklären was in ihren Augen die Risiken sind und wo ihre Bedenken liegen.
Versuche nicht, das gesagte dann im selben Moment tot zu argumentieren, nimm es an und such im Internet dementsprechende Gegeninformationen heraus, die du ihnen dann, wieder in einem ruhigen Moment, vorlegst und mit ihnen besprichst.

Ich weiß, das klingt nach viel Aufwand, aber das beste ist wirklich, sich erwachsen zu verhalten und ihnen so gleichzeitig dein Verantwortungsbewusstsein aber auch deine Entschlossenheit zu demonstrieren.
Erfahrungsgemäß inponiert das Eltern am besten/meisten.

Lg,
Lilith

Antwort
von Schocileo, 8

Also meine Taktik damals war über Sachen die ich haben/machen wollte aber nicht durfte einen Vortrag zu halten.. klingt doof aber wirkt oft! Damit zeigst du deinen Eltern dass du dich intensiv damit auseinander gesetzt hast.
Erwähnen könntest du zum Beispiel:
-Prozess des Stechens, bzw. wie ein Piercer (im besten Falle) arbeitet
-Der Schmuck der als Erststecker eingesetzt wird
-Die Pflege nach dem Stechen&Abeheilzeit
-Was du in den ersten paar Wochen nicht darfst (zum Beispiel Baden gehen)
-Vor- und Nachteile, vielleicht Bilder von bereits abgeheilten Bauchnabelpiercing (die sehen ja nunmal echt schick aus^^)
-Piercingsstudio(s) in deiner Nähe, welches/welche in Frage kommen & Kosten
Viel Glück!

Antwort
von ghasib, 17

Wenn deine Eltern sich für nein entschieden haben haben sie ihre Gründe und dann ist leider nichts mit überreden

Kommentar von Tostinatoar ,

das stimmt aber du könntest es dir z.b. zum gb oder zu weihnachten wünschen, oder nimm sie mal spontan mit zum Piercing laden um sich da umzuschauen und frag mit deinen Eltern zusammen über die Risiken und ect nach das könnte sie eventuell überzeugen das du reif genug dafür bist ;)

Antwort
von tolllpatsch, 10

Das gleiche war bei mir, nur mit einem Helix... ich hab meinen Eltern zwei Jahre immer wieder gesagt, das ich dieses Piercing haben will, und das ich mir über Risiken und so bewusst bin... hab sie regelrecht damit genervt... und jetzt hab ichs zum Geburtstag geschenkt bekommen und am Mittwoch bekomm ichs gestochen
Probiers doch auch mal mit nerven.

Antwort
von jeffsteve, 12

Wenn du unbedingt sowas haben willst gehe doch mal mit deiner Mutter zu einem Pircing stecher und unterhalte dich mit ihm wenn ein Profi dass macht gibt es eigentlich keine gesundheitlichen Gefahren es muss halt sauber sein viel Erfolg

Antwort
von FuehledasMeer, 11

Du bist sicher, dass du nicht noch 2 Jahre warten kannst? Dann kannst du dich nämlich betackern lassen wie du lustig bist, ohne um Erlaubnis bitten zu müssen. Es gibt kein vernünftiges Argument für deinen Wunsch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community