Frage von DerMomoYuGiOh, 62

Wie überzeuge ich meine Eltern von einem Gaming-PC?

Hallo liebe Community,

Meine momentane Situation ist Folgende:

Ich bin 13 Jahre alt und besitze einen halbwegs funktionierenden Laptop der Marke asus.

Nun kann ich zwar ganz passabel einfach im Internet rumsurfen aber, da ich nur einen Mobile-Daten-USB-Stick meines Mobilfunkanbieters habe ist es sogar in wenig leistungsfressenden Spielen wie Minecraft unmöglich online zu spielen (liegt an meinem extrem hohen Ping)

Da ich allerdings am 8. Mai gefirmt werde und ich bei der Firmung 100%-ig auch Geld bekomme, dachte ich mir "Wieso gebe ich nicht das Geld für etwas aus, von dem ich auch in mehreren Jaren noch etwas habe?" Da dachte ich, ich könnte mir ja von dem Geld, das ich bei der Fimung bekomme einen Gaming-PC kaufen und meine Elten als zusätzliches Geschenk bitten Festnetz-Internet zu kaufen, weil das ja nicht nur mir, sondern auch den anderen Familienmitgliedern hilft.

Nun ist es so: Meine Eltern sind bei (fast) Allem der Meinung "Wenn etwas (ob gut oder schlecht) funktioniert, warum sollte man sich dann etwas Neues der gleichen Gattung kaufen?" Ich respektiere diese Meinung, aber das Ding ist doch das Geld für den Gaming-PC würde nur aus meiner Tasche kommen und ich finde ich sollte, solange es legal ist, mit meinem Geld so umgehen wie ich will, oder?

Bitte schreibt mir hier wie ich meine Eltern überreden könnte, es mir zu erlauben, mir mit meinem eigenen Geld, einen Gaming-PC zu kaufen

Grüße, Momo

Antwort
von SirMonster, 41

Frag deinen Vater. Väter sind cool. Er wird verstehen, dass du damit was kompensieren musst.

Kommentar von DerMomoYuGiOh ,

Mein Vater ist, denke ich eher der kritischere Teil meiner Eltern aber ich kann es dennoch versuchen, danke 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten