Frage von keinplan17, 74

Wie überzeuge ich ihn mir zu glauben?

Hallo liebe community, bitte ernstnehmen...

Ich (w/14) hatte Streit mit meinem Bruder (m/19) es geht darum das ich mit einem Plastik Spray (gefüllt mit WASSER) 2-mal auf sein bett gesprüht habe.

Ich erwähne nochmal, dass er 19 jahre alt ist. So, er kam rein und sah bzw hörte dass ich gesprüht habe. Plötzlich nimmt er mir mein Spray weg. Also bin ich ihm nach und sagte dass er mir es zurück geben soll. Es ging immer so weiter, bis er mich an einer unangenehmen stelle weggestoßen hat. Dies lies ich mir aber nicht gefallen weil ich mir damals wirklich alles gefallen lies. Also hab ich in getretten. Er hat mir natürlich alles doppelt und dreifach zurück gegeben worauf ich dann wirklich auf 180 war. Er lief weg zu seinem bett. Dann hab ich ihn sein Polster weggenommen und auf den Badezimmer Boden hinter mir gelegt. Er sagte dass er gleich ausrastet und ich ihn den polster geben soll. Ich darauf hin nein. Er stoß mich in die badewanne und rannte weg... Ich lag halb in der Badewanne... Mir reichte es. Ich kam irgendwann wieder und hörte wie er mit meinem größeren Bruder über mich lästerte. Er verteidigte mich zum glück. Ich hab fast alles mit gehört und jetzt kommt das beste...

Er hat sich aufgeregt dass ich diese zwei lächerlichen Spritzer auf sein Bett gemacht hab und sein bett ja so nass ist , dass ich mich nicht um mein Körper kümmere, dass ich den Weihnachtsbaum angesprüt habe,... Aha alles klar

Nächsten Morgen wollte ich nichts hören von ihm... Er ging zu seinem Freund ( er geht mit mir in die schule und sind gut befreundet) und nicht dass mich eh fast jeder hasst dreht er den Text um und sagt dass ich angefangen habe. Ich mein ja stimmt aber das kann man falsch verstehen wenn es eig. um zwei spritzer oder etwas wertvolles kaputt macht. Toll, er hat es ihn mit sicherheit gesagt wie ich ihn kenne hab ich eh gemerkt wie der Freumd zurück hallo gesagt hat :( Mein bruder lästert auch immer über ihn das er ja so ein ... Ist und immer konkurrenzkampf haben dass mein bruder immer angeben muss und sich fühlt... Leider kennt er meinen bruder besser als mich... Aber er ist mir wichtig

Jetzt meine frage: wie bring ich ihn dazu mir zu glauben, dass er immer über ihn lästert und dass ich nicht schuld bin?

Antwort
von Ryuk12, 42

Selber Schuld ...ganz ehrlich du hast doch angefangen.
Hätte sich alles vermeiden lassen können wenn du nichts so indisch gewesen wärst.

Kommentar von keinplan17 ,

er muss sich ja nicht darauf einlassen als ob du oder andere kinder nicht die größeren ein bisschen provozieren

Kommentar von Ryuk12 ,

Naja muss er nicht aber er hatte Grund dazu, von nix kommt nix.
Ich brauch keine Größeren zu provozieren weil ich gar nicht auf so eine Idee kommen würde ..

Kommentar von keinplan17 ,

wie alt bist du?

Kommentar von keinplan17 ,

ich bin auch ein kind, er kann immerhin so klug sein und sich erwachsen benehmen und nicht gleich handgreiflich werden...

Kommentar von keinplan17 ,

er hätte auch reden können wie jeder normale mensch... aber das ist anscheinend sowieso in dieser du###en gesellschaft nicht mehr möglich weil es die eltern leider nicht mehr machen

Antwort
von Vist16783, 31

Vielleicht heimlich eine WhatsApp audio mal aufnehmen und ihm schicken wenn er wieder lästert...

Ansonsten wie alt ist er denn? vielleicht solltest du ihm mal klar machen das er dir wichtig ist usw.

Kommentar von keinplan17 ,

danke ;)

Kommentar von keinplan17 ,

der freund ist 17 glaub ich

Antwort
von konstanze85, 21

Gar nicht, denn Du bist ja schuld.

Kommentar von keinplan17 ,

ich hab bei meinem großen bruder 10 spritzer gemacht und hat sich auch nicht aufgeregt, mehr als das sogar. und er wurde nicht gleich handgreiflich

Kommentar von konstanze85 ,

Und? Einer wird sauer, der andere nicht. Nicht jeder Mensch ist gleich. Er hat das gute Recht sauer zu werden. Lass ihn mal Dein Bett nass machen, dann klinkst Du auch aus. Hättest es halt gut sein lassen sollen.

Kommentar von keinplan17 ,

aha weil ich wegen zwei spritzer schon rum heul und das nicht einmal in 3 min trocken ist

Kommentar von keinplan17 ,

und "nass" war das eig. auch nicht. mir wäre das schnurz egal bei zwei spritzer wirklich, würd mich nicht jucken

Kommentar von konstanze85 ,

Das war sicher nicht das erste Ding, das Du gemacht hast. Da wird man nun mal mit der Zeit sauer und gereizt, ganz normal. Aber angefangen hast halt DU. Und darum ging's ja.

Kommentar von keinplan17 ,

versteh ich nicht

Kommentar von keinplan17 ,

seit wann sind alle so depat und schnell aggressiv? xD schaut man mal jem. an wird man gleich zusammen geschlagen oder was?

Kommentar von konstanze85 ,

Anschauen und absichtlich provozieren ist nicht dasselbe.

Kommentar von ilaydahelps123 ,

jetzt höre Auf sie zu beschuldigen! du weist doch nicht was vorher zwischen den beiden vorgefallen ist?! Mag ja sein das keinplan17 angefangen hat aber mit 19 müsste man schon so reif sein um sich von solchen Kinder Spielchen nicht mehr provozieren zu lassen..

Kommentar von keinplan17 ,

ja aber es gibt eine einstufung von provokation das mit dem spray war nichts hingegen irgendwas wertvolles hinnig zu machen mit absicht

Kommentar von konstanze85 ,

Hä?  Wieso beschuldigen. Der von ihr geschilderte Sachverhalt ist ganz klar. Und sie hat gefragt. Sie hat ihn absichtlich provoziert und er wurde sauer. Man kann doch nicht dann auch noch anderen vorschreiben, wie sie zu reagieren haben. Mein Gott. Hör halt auf ihn absichtlich zu provozieren und dann hast Du auch Deine Ruhe. Ist doch Kinderkram sowas.

Kommentar von Ryuk12 ,

Amen!

Kommentar von keinplan17 ,

ich bin auch ein kind :) er braucht immerhin immer meine hilfe und dann seh ich das auch nicht ein dass er mich so schlecht dar stehen lässt ich komm nicht auf die idee das meinen freunden weiter zu erzählen warum auch? es sind private sachen. ab jetzt zieh ich ihn mit :) denn ich hab mir wie gesagt schon viel zu vieles gefallen lassen.

Kommentar von keinplan17 ,

danke!

Kommentar von konstanze85 ,

Danke wofür? Das "Amen" galt meinem Kommentar, nicht Deinem.

Ja, Du bist ein Kind, und? Er hat am Anfang doch noch ruhig reagiert. Dir die Falsche abgenommen und ist weggegangen. Du hast es aber nicht gut sein lassen und bist ihm hinterher und so nahm alles seinen Lauf. Provozier ihn halt nicht mehr, dann ist alles gut.

Kommentar von keinplan17 ,

das danke war an ilaydahelps123 nich an das amen ja ich hab ja nur gesagt das ich ein kind bin weil du geschrieben hast kunderkram sowas. du findest das ruhig wie er reagiert hat jem. was weg zu nehmen? etwas das nicht ihn gehört? wieso sollte ich es sein lassen wenn es nicht ihn gehört?

Kommentar von konstanze85 ,

Weil Du zuerst an etwas gegangen bist, das nicht Dir gehört, nämlich an sein Bett, um es mit Wasser zu bespritzen.

Kommentar von keinplan17 ,

ich bin gestanden ich hab nicht iwie sein bett gegangen wir schlafen alle in einem zimmer

Kommentar von keinplan17 ,

ich bin* nicht iwie auf sein bett gesessen oder was auch immer

Kommentar von ilaydahelps123 ,

hört auf euch zu streiten das ist sinnlos

Kommentar von keinplan17 ,

also hab ich nichts schlimmes getan

Kommentar von konstanze85 ,

Aber Du hast es mit Wasser besprüht, SEIN Bett.

Du hast angefangen mit der Provokation.

Kommentar von keinplan17 ,

trz hab ich nichts schlimmes getan

Kommentar von konstanze85 ,

Absichtliche Provokation ist schlimm. Auch alles was danach kam, hast Du selbst zu verschulden.

Kommentar von keinplan17 ,

ich hab mich nur gewährt

Kommentar von konstanze85 ,

Es gab nichts, wogegen Du Dich hättest wehren müssen. Du hast sein Bett bespritzt, er nahm Dir die Flasch weg, Punkt. DA wäre es genug gewesen.

Aber Du hast danach weiter provoziert, wolltest ihm die Flasche wieder wegnehmen. Er schubbste Dich weg.

Auch da hast Du es WIEDER nicht gut sein lassen und hast ihn sogar GETRETEN. Er wehrte sich und gab es Dir zurück.

Und WIEDER hast Du es nicht gut sein lassen, bist dieses Mal zu seinem Bett, SEINS, und hast das Polster weggenommen. Er warnte Dich mit Worten, dass er gleich richtig sauer wird.

Und nochmal: Auch HIER hast Du NOCHMAL nicht aufgehört und wieder provoziert, tja, und dnn bekamst Du Deine Quittung.

Ist alles auf Deinem Mist gewachsen und ist Deine Seigene Schuld.

Lass ihn in Zukunftr in Ruhe und alles ist gut:)

ER hat sich nur gewehrt, nicht Du. Du hast angefangen

Antwort
von ilaydahelps123, 19

Hay :)
Du musst ein Beweis haben. Nur so überredest du ihn. Wie schon jmd sagte, kannst du deinen Bruder beim lästern aufnehmen. Ich finde nicht Dass das kindisch von dir war, denn ich habe auch einen 19 Jährigen Bruder der GENAUSO ist. Lästert er nur mit dir über diesen Freund? Wenn nicht kannst du ja andere als Beweis nehmen
Viel glück :)🍀
LG
ilaydahelps123

Kommentar von keinplan17 ,

danke, zum glück noch jem. der mich versteht 😌

Kommentar von ilaydahelps123 ,

Kein Problem😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community