Frage von NosUnumSumus, 78

Wie überwinde ich (ur-)alten Trennungsschmerz?

Ich habe in letzter Zeit Fantasien über meine Exfreundin, mit der ich real kaum Kontakt habe. Ich weiß, dass diese Vorstellungen und Träume ein Trick des Ego sind, die mich in ihm gefangen halten. Diese falschen Liebesgefühle zu mentalen Bildern sind so extrem, das ich unter ihnen leide. Die alte Liebe zu meiner Exfreundin lebt so vermeintlich wieder auf und mit ihr der Schmerz über die Trennung.

Was kann ich jetzt tun, um dieses unerleuchtete Stadium zu überwinden?

Vielen Dank für Deine Hilfe :-)

Antwort
von Prinzessle, 27

Tja dieses blöde Kopfkino, wenn es da nur einen Schalter geben würde...

Vielleicht ist es nützlich wenn Du Dir die unschönen Momente Eurer Beziehung vor Augen führst, Dinge die Dich nervten...

Denn manchmal kann man sich selbst nicht ausweichen und muss es wie hundert mal kauen, bevor man etwas ein für alle mal schlucken kann und es somit wirklich weg ist...

Ich drücke Dir den Daumen, dass es Dir bald möglichst gelingt. 

Antwort
von DuddyYo, 48

Du kannst dich ablenken. Ich hätte das auch mal, das nach zwei jahren Trennung plötzlich wieder Sexträume mit der Ex kamen... 

Versuch das alles nicht so stark zu werten und lenk dich ab. Verschwende damit am besten nicht deine Zeit. 

Aufgewärmt schmeckt nur Gulasch.

Antwort
von GraueZelle, 40

Unerleuchtet sein kann auch eine Gnade sein ;-) . Wahrscheinlich hast du aktuell das Gefühl der Stagnation deiner Lebenssituation und läufst einer Illusion hinterher die in der Realität keinen Bestand hätte. Lenke dich ab mit schöner Musik, gehe unter Menschen und raus in die Natur, suche die Liebe und Bestätigung in "dir selbst"... dann kommt die Erleuchtung von alleine (wenns den sein soll) 

Antwort
von AbarthNuovo92, 35

Kannst ein kiffen dann bist du das unerleuchtete stadium los, und dir is eh egal ob du ne freundin hast hattest oder haben wirst :-P spass , aber bitte "Unerleuchtetes Stadium" xD

Antwort
von DrWindows96, 2

Mach das, was Du immer tust... nämlich Alkohol trinken! ;D

*Spaß beiseite*

Antwort
von maryxoxox, 44

lass dich von deinen freunden ablenken und bau dir immer wenn du anfängst an sie zu denken eine Schutzwand auf ( im Gehirn :) ) und schieb die Gedanken weck .

Versuche ihr nicht so nach zu trauern und denk positiv das du vielleicht bald schon wieder eine neue Freundin hast die du unsterblich lieben wirst .

glaub mir du schaffst das :)   

Stay Positiv !!

Antwort
von HildMeist, 26

Suche Dir eine Neue

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community