Frage von noc500, 32

Wie übertrage ich Festplatten auf Windows 7?

Hallo Community, ich habe auf einem Rechner zwei Festplatten aktiv installiert. Jetzt möchte ich ohne den Rechner neu aufzusetzen das gesamte Paket der kleinern Festplatte (C) auf die größere Festplatte (D) verschieben.

Zur Situation: Festplatte C (38 GB, frei 600mb) : Installiert sind Windows 7, Programme etc. Festplatte D (500 GB, frei 470GB)

Welche Möglichkeiten habe ich? Kann ich nur die Programme verschieben und reichen die 38 GB für die Windowsinstallation? Geplant ist evtl auch ein Update auf Windows 10 um den PC schneller zu machen. Danke im Voraus. noc500

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für PC & Windows, 16

Programme kann man nicht einfach verschieben. Diese Tragen sich in der WIndows Registry ein und beim starten würden die sich so zu sagen selbst nicht mehr finden. 

Müsstest also die Programme erst deinstallieren und dann auf auf der anderen Platte installieren. 

Du könntest auch die ganze Windowsplatte auf die andere klonen und dann von dieser booten.

http://www.chip.de/downloads/Clonezilla-BIOS-Version-64-Bit_32145513.html  Dabei wird alles auf dieser Platte überschrieben.

Expertenantwort
von Culles, Community-Experte für PC, 7

Hallo,

du solltest die zweite Platte in zwei Partitionen teilen. Auf die neue Partition klone dein altes kleines Laufwerk. Dazu fahre dein System herunter und boote es mit einem entsprechenden Tool und führe die Operation durch:

http://www.partitionwizard.com/partition-wizard-bootable-cd.html

Boote dein System wieder. Dann installierst du dir das Programm EasyBCD. Dort kannst du den Bootloader so einstellen, dass in Zukunft von der geklonten Partition gebootet wird. 

Fahre dein System herunter und baue die alte Festplatte aus. Schalte deinen Rechner wieder ein. Normalerweise sollte er nun von der neuen Festplatte booten. Geschieht dies nicht, boote dein System mit einem Windows-Installations-Datenträger und führe die Option "Computerreparatur" durch. Wähle "Startprobleme beseitigen". Dieser Vorgang muss ggf. zweimal wiederholt werden.
Den MBR kann man auch mit dem o.a. Partitionierungsprogramm reparieren.

LG Culles

  

Antwort
von PeterKremsner, 21

38 reichen bei weitem für Windows, aber die Programme verschieben ist normal ohne Neuinstallation dieser nicht so einfach.

Du kannst aber von die komplette C: Platte mit einer Linux Live CD und dem dd Befehl auf D: kopieren. Wenn du dann Windows bootest sollte die alte D: Platte die neue C: Platte sein (eventuell auf die Bootreihenfolge im BIOS achten).

Leider habe ich das aber noch nicht gemacht und keine Ahnung ob und wie gut das Funktioniert, aber so rein theoretisch sollte es nach der überlegung funktionieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community