Frage von D4rkLion, 19

Wie übersetzt man ein Participium Coniunctum und einen AcI?

Also wie man beides einzelnd übersetzen kann weiß ich. Allerdings weiß ich nicht wie man beides übersetzen kann wenn es in einem einzigen Satz beides drankommt. vielen Dank schonmal für alle Antworten :)

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Latein, 19

Caear vidit milites castra collocantes fatigatos esse.
Caesar sah,
           dass die Soldaten,
                            die das Lager aufbauten,
           müde waren.

vidit - Prädikat (sinnliche Wahrnehmung)
abhängig davon ein gleichzeitiger AcI (Inf. Präsens): milites fatigatos esse

abhängig vom Beziehungswort milites das PC collocantes - Part. Präs. also auch gleichzeitig; das im Aci stehende  milites ist Akkusativ Pl., im Deutschen aber Nominativ, - - collocantes ist auch Akkusativ, im Deutschen Prädikat des zweituntergeordneten Nebensatzes.
 

Kommentar von Volens ,

Wichtig ist, dass das PC im AcI die Akkusativstellung in Latein mitmachen muss, was sich aber auf die deutsche Übersetzung nicht auswirkt. Das ganze PC ist gewissermaßen ein Attribut des AcI-Akkusativs. Im Deutschen sind beides Nebensätze, das übersetzte PC aber unter dem übersetzten AcI angeordnet.

Kommentar von Volens ,

Du weißt sicher, dass ein einziger Buchstabe die Zeitbeziehung des ganzen Satzes komplett umkrempelt.

Sagst du videt statt vidit, heißt der Satz übersetzt:
Caesar sieht, dass die Soldaten, die das Lager aufbauen, müde sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten