Frage von thelerb, 48

Wie übersetze ich richtig Latein Texte?

Hi, ich muss nächste Woche eine Latein Arbeit schreiben, jedoch tuhe ich mir beim Übersetzen relativ schwer. Ich weiß nicht womit ich anfangen soll und finde es schwer gewisse Formen und Fälle zu erkennen. Wie soll ich beim Übersetzen vorgehen?

Antwort
von Maybewrong, 21

Am einfachsten immer erst das finite Verb finden und übersetzen.
Zum Beispiel laudat
Heißt in diesem Fall er/sie/es lobt.

Dann schaust du nach einem Nominativ, denn immer wenn du einen Nominativ hast bezieht sich das Verb auf diesen.
Zum Beispiel im Satz: Magister laudat.
Heißt: der Lehrer lobt.

Damit hast du schon mal bei einfachen Sätzen das gröbste.

Dann könntest du nach einem Akkusativ suchen.
Z. B. Magister puellam/ puellas laudat.
Der Lehrer lobt das Mädchen/ die Mädchen.

Andere Sachen könnte man dann herein pusseln.
Auf AcI's solltest du achten, was aber nicht unbedingt nötig ist. Oder andere Konstruktionen.
Am wichtigsten ist meiner Meinung nach, dass du die Zeitformen einhältst, Singular/Plural, aktiv/passiv.

Kommentar von Nadelwald75 ,

sehr gut!

Antwort
von Barbdoc, 12

Du nimmst den den Hauptsatz, suchst dir das Prädikat und das Subjekt, das dazu paßt. Dann kommen die Objekte und was sonst noch da ist. Mit den Nebensätzen verfährst du in gleicher Weise. Formen und Fälle mußt du natürlich vorher gelernt haben.

Antwort
von againstreality, 15

Am einfachsten ist es alle Wörter mit Übersetzung zu wissen, dann schau einfach nach der Zeit im verb und puzzle einen Satz. Funktioniert bei mir immer, hab nur Einsen in latein. 10kl gym

Kommentar von Barbdoc ,

Das mag in der 10. Klasse noch funktionieren. In der 11. fällst du damit auf den Bauch.

Antwort
von DaniIstDerBeste, 20

Als erstes immer schauen ob irgendwelche Konstruktionen (wie ACI usw. ) im Satz sind und dann einfach als erstes den Hauptsatz übersetzen und dann den Rest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten