Frage von patrick989186, 16

Wie übersetze ich diesen lateinischen Satz korrekt?

Hallo, ich sitze gerade an meinen Lateinübungen und komme bei folgendem Satz einfach nicht weiter:

Is philosophus nonnullas horas de ducis officiis et de disciplina militari dixisse dicitur.

Mich verwirrt, dass sowohl mit dixisse ein Verb im Infinitiv Perfekt da steht, als auch mit dicitur ein Verb im Präsens Passiv. Als Grundgerüst nehme ich folgendes an:

Dieser Philosoph ... einige Stunden über die Dienste der Füherer und über militärische Lehren.

Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

Mit besten Grüßen Patrick

Antwort
von Dobbydoo1, 16

Bei diesem Satz handelt es sich um einen N.c.I. (Nominativus cum Infinitivus). Der ähnelt dem AcI, allerdings wird er durch ein passives Prädikat eingeleitet (häufig mit dicitur) und hat keinen Subjektsakkusativ sondern eben einen Nominativ.

Dicitur übersetzt man dann mit: Es wird gesagt, dass ... oder etwas freier mit Man sagt, dass ... und daran kannst du dann deinen bisherigen Satz anschließen:

Man sagt, dass dieser Philosoph einige Stunden über die Aufgaben des Führers und die militärische Lehre (discilpina ist singular) ...

jetzt fehlt nur noch dein Infinitiv dixisse. Hier musst du lediglich das Zeitverhältnis beachten: dixisse ist perfekt infinitiv und somit ist das ganze vorzeitig also die Handlung im Nebensatz muss in der Vergangenheit stehen. Stünde dort dicere wäre es gleichzeitig.

Also: Man sagt, dass dieser Philosoph einige Stunden über die Aufgaben des Führers und die militärischen Lehren sprach.

Ich hoffe es war verständlich :)

Kommentar von Willy1729 ,

Du kannst dicitur auch mit 'soll' übersetzen:

Der Philosoph soll mehrere Stunden über ... gesprochen haben.

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von Dobbydoo1 ,

Ja, stimmt. Das klingt noch besser. Beim NcI gibt es verschiedene Formulierungsmöglichkeiten.

Kommentar von patrick989186 ,

Super, vielen Dank für deine Hilfe und ausführliche Erklärung :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community