Frage von Caroobaa, 34

Wie überrede ich meinen Papa umzuziehen?

Hallo :) Wie ihr schon in der Überschrift lesen konntet will ich meinen Papa überreden umzuziehen.Ich habe wirklich schon eine perfekte Wohnung,mit viel Platz gefunden und meine Mama würde sie gerne besichtigen.Aber mein Vater ist strickt dagegen.Er hätte Angst,dass die Nachbarn unfreundlich und 'spießig' sind,da wir eigentlich nicht so sind und eher etwas anders als die typische Familie.Außerdem denkt er,dass wir nicht beim Umzug helfen würden,aber ich denke schon dass ich weitestgehend helfen würde,da es echt ein großer Traum von mir ist umzuziehen.Außerdem würde ich mich zu oft mit meiner Schwester streiten,was nur daran liegt,dass wir uns bis jetzt ein Zimmer teilen mussten. Ich würde mich über ein paar Tipps freuen,mit denen ich in evtl überzeugen kann,die Wohnung wenigstens zu besichtigen.Danke schonmal;)

Antwort
von Nordseefan, 29

Dir ist aber schon klar, das so ein Umzug schon ein größerer Akt ist? 

Ich weiß ja nicht von wo nach wo es gehen soll, wie das dann mit Arbeitsplatz, Schule etc wäre.

Und du denkst das du weitestgehend helfen würdest? Schon mal falsch: Du hilfst, fertig aus.

Das finanzielle muss ja auch passen.

Jedenfalls kannst du ihm sagen das Anschauen ja nichts kostet.

Kommentar von Caroobaa ,

Ja also wir würden sogar im gleichen Ort bleiben und finanziell ist es so wie wir jetzt bezah

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community