Frage von ShondaMackey, 139

Wie ├╝berrede ich meine mutter das meine freundin bei mir schlafen kann?

Hallo leute,

ich hab folgendes Problem ich m 14 möchte dass meine Freundin bei mir übernachtet (ihre Eltern sind einverstanden), ich möchte dass sie an meinem geburtstag bei mir schläft wir werden auf keinen Fall miteinander schlafen das hab ich meiner mutter auch schon gesagt und gestern hatte sie noch ja ok gesagt aber heute ist sie wieder wie immer und hat gesagt ne die schläft net hier... mein geburtstag ist in 4 Monaten...wie schaff ich es meiner mutter zu beweisen dass ich es ernst meine und nicht mit meiner freundin schlafen werde und sie mir vertraut...

Hoffe jemand kann helfen :)

Mfg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xLeax3, 54

Okay 1. Ich finds richtig richtig krass dass du nach 10 Monaten Beziehung zu deinem 15.Geburtstag nicht darauf hinaus bist, Sex zu haben. Respekt, solche Jungs gibts nur noch selten. :) ­čĹĆ
2. Unbedingt vorstellen! Deine Freundin soll dich auch einfach mal so besuchen oder kurz reinkommen usw, damit deine Mutter ihr näher kommt und kennenlernt, sie analysiert und entscheidet, was sie für eine ist usw (das machen sie wirklich) und wenn die sich gut verstehen bzw schon besser kennen oder öfter gesehen haben klappt das schon :) Aber ich würde das Thema einfach erst paar Wochen vor deinem Geb ansprechen, jetzt ist es ja eig noch zu früh.. :D Ach ja, sag deiner Mutter dass du schon seit 6 Monaten mit ihr zusammen bist! So wird sie wissrn, dass du es erndt meinst! :D
Viel Erfolg

Kommentar von ShondaMackey ,

Danke für deine Antwort :) ich werd dein Rat befolgen und werde meine Freundin öfters hier her holen Danke ^^

Kommentar von xLeax3 ,

Bitte und danke für den Stern :)

Antwort
von mozilla100, 43

Hallo, vielleicht kannst du deiner Mutter sagen, dass du nur diesen Wunsch zu deinem Geburtstag hast. Dann würde ich aber vorerst nicht mehr davon reden. Vier Monate sind noch lange und bei einer so jungen Verbindung geschehen oft negative Dinge, die nicht vorherzusehen sind, was du natürlich nicht  möchtest und ich dir auch nicht wünsche. Vielleicht will deine Mutter auch die Entwicklung weiter abwarten und sie sieht dann besser wie ernst es dir ist.  Ich denke, es ist zeitig genug, wenn du vier Wochen vorher das Thema noch mal mit ihr besprichst und dann wird sie es bestimmt auch erlauben .

Kommentar von ShondaMackey ,

Vielen Dank für deine Antwort :) du hast mir echt Hoffnung gemacht und ja sie ist alles was ich mir zum Geburtstag wünsche ^^

Kommentar von mozilla100 ,

Ich habe gelesen, dass du schon sechs Monate mit deiner Freundin zusammen bist.  Du hast dich dann ja schon ziemlich jung verliebt. :) Ist ja auch nicht schlimm, aber ich würde das an deiner Stelle der Mutter sagen und ihr das Mädchen auch mal vorstellen. Es ist natürlich, dass du in deinem Alter nicht mehr alles deiner Mutter erzählst, denn da dürft ihr auch ruhig kleine Geheimnisse haben. Aber sechs Monate ist doch schon eine lange Zeit und da hat wohl jeder, der hier antwortet etwas Zweifel, ob ihr nur nebeneinander schlafen wollt. Das wird dann auch für deine Mutter eine ganz andere Situation sein, mit der sie sich auch erst mal auseinander setzen muss. Also, wenn du ihr Vertrauen behalten willst, dann kläre das schnellstens auf.

Antwort
von markusmeyer632, 41

Warte doch einfach mal noch ein bisschen ab. Wenn dein Geburtstag erst in 4 Monaten ist, wird es deine Mutter schon erlauben, da ihr dann schon lange zusammen seit und wenn du mit deiner Mutter das Thema in 2-3 Monaten wieder besprichst, wird sie sicherlich ja sagen.

Kommentar von ShondaMackey ,

ok erst mal danke für die antwort :) und ich glaub meine mutter weis auch nicht dass wir schon 6monate zusammen sind ^^

Kommentar von Turbomann ,

@ ShondaMackey

Dann stelle ich dir auch mal eine Frage.

Wenn du nicht mal deiner Mutter, deinen Eltern erzählst, dass du seit 6 Monaten eine Freundin hast? So wenig Vertrauen bringst du deinen Eltern entgegen.

Wie willst du denn dann erwarten, dass deine Mutter dir Vertrauen schenkt?

Denke mal darüber nach. Vertrauen müssen sich Kinder und Eltern gegenseitig erarbeiten, das fällt einem nicht in den Schoß.

Kommentar von markusmeyer632 ,

Das ändert einiges ­čśé­čśé

Antwort
von Turbomann, 33

@ ShondaMackey

Na ja, jetzt mal ehrlich deine Mutter ist auch nicht dumm. Du bist jetzt in dem Alter, wo du hundertmale erz├Ąhlen kannst, dass nichts passiert und doch kann was passieren.

Es muss nicht, aber es kann alles sein. Deine Mutter denkt da etwas weiter als du und sie weis auch, dass man sich in dem Alter erkunden will.

Wenn deine Mutter das nicht will, dann kannst du nichts machen. Wenn du willst, dass sie dir vertraut, dann schlage ihr doch vor, dass deine Freundin im G├Ąstezimmer ├╝bernachten kann. Dann schl├Ąft sie auch bei dir, aber nicht mit dir.. (in einem Zimmer und in einem Bett)

Das wirst du aber sicher nicht wollen oder? Vielleicht w├╝rde sie dir dann trauen?

Ich w├╝rde meine Tochter mit 14 auch noch nicht ├╝bernachten lassen, aber jeder sieht das anders. Denke aber mal, dass ich mit der Meinung nicht ganz alleine das so sehe.

Kommentar von ShondaMackey ,

Danke für deine antwort :) aber die sache ist die meine mutter vertraut mir eigentlich und wenn ich sage ich will kein sex dann will ich auch net...und meine Mutter glaubt mir das auch trotzdem sagt sie nicht wirklich ja 

Antwort
von XXpokerface, 38

Hast du deine Freundin schon deiner Mutter vorgestellt? Wenn sie sich gut verstehen, dann wird sie dir viel leichter ihr Vertrauen schenken.

Kommentar von ShondaMackey ,

Nicht wirklich haha werd ich dem nächst machen danke für deine Antwort :)

Antwort
von Avraham, 36

Du kannst ja auf dem Sofa im Wohnzimmer schlafen und Deine Freundin in Deinem Bett, damit kann Deine Mutter doch einverstanden sein.

Kommentar von ShondaMackey ,

Ja ne das is ne einfach ne :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community