Frage von EntenFan123, 16

Wie überrede ich meine Mutter das ich Gta bekomme?

Hallo also ich bin 12 fast 13 und Spiele bei meinen Freunden sehr Oft Gta und ich setze keinerlei irgendwas in die Realität umsetze ich kann GTA zwischen der Virtuellen Welt und der Realität unterscheiden und ich Baller meist nicht viel Rum würde dann eher rumfahren. Und jeder aus meiner Klasse hat es und unterhalten sich darüber und ich werde dann Quasi ausgeschlossen, was ich sehr schade finde. Und meine Mutter konnte ich nicht uberzeugen könnt ihr mir da helfen? Ich finde es eigentlich Normal das Kinder in meinem Alter GTA besitzen meine Freunde sind auch alle 12.

lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Scania01, 12

Naja du könntest ihr ja sagen das du halt immer ausgestoßen wirst weil du es nicht hast.

Antwort
von Maxizockt, 16

Naja normal das 12 jährige GTA besitzen finde ich jetzt nicht... aber sag ihr das einfach so und dann Nerv sie nicht zu doll du kannst ja auch einfach das Spiel vom Freund ausleihen installieren und zurück geben.

Kommentar von EntenFan123 ,

Bin Ps4 besitzer da brauch ich ne Cd :/

Kommentar von Maxizockt ,

Hm dann musst du ihr das nochmal ganz genau und in Ruhe erklären

Kommentar von uncutparadise ,

In dem Fall DVD ;-) von Freunden brennen oder Pech gehabt.

Antwort
von Nordseefan, 14

Klar alle in deiner Klasse haben GTA. Und das behaupten auch alle das es alle haben ihren Eltern gegenüber. Demnach müsstest du das also auch bereits haben.

Es hat schon seinen Grund, warum das 12jährige Kinder noch nicht kaufen dürfen. Klar, du kannst zwischen Realität und dem Spiel unterscheiden, das will ich doch stark hoffen. Dennoch besteht immer die Gefahr, das solche Ballerspiele abstumpfen. 

Von daher hoffe ich mal das deine Eltern standhaft bleiben.

Antwort
von uncutparadise, 6

Ich finde es nicht normal, dass ein zwölfjähriger GTA ab 18 hat. Im Grunde wirst du ja nur ausgeschlossen, weil allen anderen Eltern scheinbar völlig egal ist, was ihre Kinder spielen. Dass das deiner Mutter nicht egal ist, finde ich sehr löblich, auch wenn du das aktuell überhaupt nicht verstehen kannst ;-) und natürlich kann man als Eltern kontrollieren, was auf dem PC der Kinder installiert ist und läuft :-)

Meine Tochter könnte sich auch im Internet über Argumente informieren wie sie möchte. Ich weiß, worum es geht und würde ihr das mit 12 nicht erlauben. Punkt.

Antwort
von Shiranam, 11

Du wirst im nicht immer all das haben, was deine Freunde haben. So ist das im Leben. Lerne das zu akzeptieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten