Wie überrede ich meine Eltern für Endurosport?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht geht es deinen Eltern um deine Sicherheit. Ich fahre selbst Motorrad und reite, meine Eltern gehen diese Sportarten aber auch nach, weshalb sie es mir nicht verbieten können :D
Vielleicht haben deine Eltern einfach Angst dass du einen Unfall baust oder in einen verwickelt sein kannst, weshalb sie diese Meinung vertreten. Aber rede doch mal am besten in ruhe mit ihnen. Ich meine, reiten ist zwar auch nicht ungefährlich, aber ob man vom Pferd fällt oder mit 120 km/h in ein anderes Fahrzeug kracht, macht für manche Eltern schon einen Unterschied

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von David123444321
18.05.2016, 23:49

ich fahre ja schon Motorrad n naked bike aber ich möchte ja in den Endurosport und dafür brauche ich ein Sportgerät (die gasgas) und beim Endurofahren is man nie schneller als 50 und meistens um die 20 kmh schnell. Mein Vater is da verklemmt mit Motorrädern leider. :(

0
Kommentar von samirasrt
19.05.2016, 00:16

Ich kenne mich da ja auch aus und viele Eltern meiner Freunde haben einfach angst um ihre Kinder. Das ist für mich auch der einzige Grund wieso Eltern das verbieten könnten. Aber du kannst auch im Bus, Auto oder per Fuß sterben, von daher :D mein Vater sagt immer, dass wenn er mir das Motorrad fahren mit 16 verbietet würde ich mit 18 sowieso damit anfangen. Und so lernt man mit einer 125er den Sport langsam kennen und weiß seine Grenzen zu schätzen. Vielleicht könntest du das deinem dad so in etwa auch erklären :)

0
Kommentar von samirasrt
01.06.2016, 00:43

für manche Eltern geht es nicht darum wie schnell man im Sport fährt sondern wie schnell die Maschine ist.

0

Mal 'ne Frage. Warum musst  du sie fragen, was du mit DEINEM Geld anstellen darfst?

Ansonsten... bleiben dir zwei Sachen... entweder du holst sie dir einfach samt Ausrüstung auch... theoretisch können sie sie dir dann nicht wegnehmen, da es ja ich denke mal Geld deines Gehaltes ist (???). Und wenn, dann wäre es sehr unverschämt. ODER du wartest bis du 18 bist. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von David123444321
18.05.2016, 23:19

Ich hab mein Geld immer zur seite gelegt und Ferienjobs gemacht etc...  Da ich einfach noch nicht voll geschäftsfähig bin und ein Motorrad nicht mehr in den Taschengeldparagraphen fällt. Wenn ich sie mir einfach kaufe bringen sie meine Eltern zurück und bekommen das Geld wieder da der Kaufvertrag nicht ( nur mit Einverständnis) gültig war. Ich weiß aber ich will halt keine 2 jahre warten. :D iwie verständlich

0
Kommentar von Effigies
19.05.2016, 01:28

.. theoretisch können sie sie dir dann nicht wegnehmen, da es ja ich denke mal Geld deines Gehaltes ist

Da liegst du aber komplett daneben.  So lange er noch  nicht voll geschäftsfähig ist, können seine Eltern jedes Geschäft das über den Taschengeldrahmen hinaus geht rückgängig machen.

d.h. sie können ihm das Geld nicht wegnehmen, aber sie können ihn daran hindern es auszugeben.

0

Warum mußt du deine Eltern fragen ?  Und warum willst du in die mickrige 125er Klasse. Die Dinger fahren sich unmöglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von David123444321
18.05.2016, 23:10

die gasgas 125 hat 39 ps bei 98 kg trocken die fährt sich genial und ist eine top wettkampfenduro. Und da ich a1 hab damit ich sie auch mal ab und zu um auf n Gelände zu kommen "legal" fahren kann. Und da ich noch nicht 18 bin bin ich nicht vollkommen geschäftsfahig deswegen muss ich meine Eltern fragen.


0
Kommentar von all1gataZ
19.05.2016, 09:09

Wie Effigies, unser Motorradspezialist :D, geschrieben hat dass du unteranderem eine Transportmöglichkeit brauchst um deine GasGas zu einem Gelände fahren zu können, denn ich denke nicht dass du mit deinem A1 Schein die offen auf der Straße fahren kannst, da 0,1kw/kg

0

Sag deinen Eltern, dass es gefährlicher ist auf der Straße zu fahren als auf ner Strecke oder im Wald. Dort kann man immerhin nicht von nem Auto getroffen werden :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung