Frage von ilovedogs123, 96

Wie überrede ich meine Eltern, einen Welpen zu behalten?

Hallo, Vor ca. 2 Jahren hat unsere Hündin 4 wunderschöne Welpen zur Welt gebracht. Ein Welpe ist mir sofort aufgefallen (ganz weiß) und ich wusste das er zu mir gehört. Also wurden nach und nach die drei anderen Welpen verkauft. Der der mir am meisten gefallen hat wurde aufeinmal spontan gekauft, obwohl ich ihn unbedingt behalten wollte. Ich habe davor auch alles dafür getan damit er bei uns bleibt. Aber meine Eltern waren halt dagegen, weil 2 Hünde wirklich große Arbeit sind. Naja irgendwie habe ich es verkraftet aber jetzt ist unsere Hündin wahrscheinlich wieder trächtig und ich will aufjedenfall einen Welpen behalten. Aber wie überrede ich meine Eltern dazu? Hat jemand so eine ähnliche Situation erlebt? Wenn ja, wie habt ihr es geschafft?

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihren Hund. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Expertenantwort
von Einafets2808, Community-Experte für Hund, 64

Wenn ich schon lese, das eure Hündin weiße Welpen zur Welt bringt, weil ihr während der Läufigkeit nicht auf euren Hund aufpassen könnt. Ist das für mich richtig fatales vermehren, ohne Sinn und Verstand.

Nun wieder, warum mutet man einer Hündin das zu? Sind euch die Gefahren denn nicht bekannt? Weder du noch deine Eltern sind für einen zweiten Hund geeignet.

Ihr könnt ja nicht mal auf euren jetzigen Hund aufpassen. Alles gute für deine Hündin.

Expertenantwort
von jww28, Community-Experte für Hund, 62

Hi bitte akzeptiere deine Mutter, entweder sie ist Züchterin und bekommt für den Welpen an die tausend Eur, so das sie beim behalten dann Ausfall hätte. 

Oder sie kann schon nicht gewissenvoll mit den einen Hund umgehen und vermehrt Hunde aus Spass, dann wäre es für deinen eher schlecht, da die Gefahr da ist das auch der Hund zur Vermehrung missbraucht wird. Und es sitzen schon genug im Tierheim oder in Tötungsstationen weltweit. 

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 68

ist dein bruederchen schon zur welt gekommen?

wie wollt ihr denn saeugling und die welpen gleichermasen gut versorgen? das ist mir ein raetsel!

es ist keine gute idee einen welpen zu behalten. die mutterhuendinnen sind meist sehr froh, wenn die welpen weg sind.

da du den halben tag in der schule bist, kannst du auch nicht genuegnd fuer einen welpen und seine erziehung sorgen.

es klingt nicht so, als waeret ihr zugelassenen zuechter - warum passt ihr dann nicht besser auf eure huendin auf?

bitte hoert auf hunde zu vermehren

Antwort
von MiraAnui, 44

Wie wärs mal mit kastrieren, anstatt dauernd Welpen zu produzieren. 

Ihr könnt euch nicht mal um einen Hund anständig kümmern sonst wäre sie nicht schon wieder trächtig.

Bestraft gehört sowas

Antwort
von LukaUndShiba, 61

Sorry aber seid ihr vermehrer oder wieso ist eure Hündin wieder trächtig? Passt ihr nicht auf? Das ist mehr als verantwortungslos und unter dieser Bedingung willst du noch einen Hund halten? Wenn ihr eure Hündin immer wieder decken lasst seid ihr nicht mal in der Lage einen Hund zu halten.

Kommentar von inicio ,

und ein saeugling/neugeborenes kommt noch dazu : (

Kommentar von LukaUndShiba ,

Da drüber kann ich nur den Kopf schütteln -.- zudem wie man sieht bringen die Eltern dem Kind damit auch noch bei das so etwas richtig ist. 

Antwort
von KaeteK, 73

Du mußt weiter denken, denn eines Tages wirst du das Haus verlassen und dann stehen deine Eltern mit zwei Hunden da und müssen sie ohne deine Unterstützung versorgen. Hunde kosten Geld, Steuern, Nahrung, Tierarzt und viel Zeit. Ich kann deine Eltern schon verstehen. Freu dich auf den Hund, den ihr habt und kümmere dich um ihn, dann hast du einen Freund, der dir treu ist. lg

Antwort
von brandon, 37

Wahrscheinlich wieder trächtig?

Warum? Wieso? Weshalb?

Antwort
von BigB1, 96

übernimm verantwortung zeig das du dich um ein hund kümmern kannst, das kannst du ja auch an eurer hündin beweisen, geh regelmäßg gassi, fütter sie usw.

Antwort
von Win32netsky, 56

Hallo

Garnicht, schlag Dir das aus dem Kopf.

Es ist ein Geschäft nicht mehr.

Gruß

Kommentar von KaeteK ,

ja, leider, dabei gibt es viele Hunde in den Tierheimen, die dringend ein Herrchen benötigen. Da werden immer mehr Hund gezüchtet und gezüchtet, nur um Geld zu verdienen.

Kommentar von LukaUndShiba ,

Bitte nennt das was die da machen nicht züchten. Das ist verantwortungslose vermehren.

Kommentar von Win32netsky ,

Hallo

Ich habe sie nicht als Züchter benannt, Ich schrieb "Es ist ein Geschäft" nicht mehr.

Kommentar von LukaUndShiba ,

Ich bezog mich eher auf KaeteK. 

Kommentar von brandon ,

Sorry, für mich ist da kein großer Unterschied vom Preis $$$$ abgesehen. Züchter vermehren oft genauso sinnlos weil sie glauben von ihrem tollen Hund muss es unbedingt noch mehr Exemplare geben auf die die Welt nicht verzichten kann.

Bitte verschont mich damit jetzt aufzulisten was ein Züchter alles macht um die Rasse zu verbessern. Man sieht ja bei den vielen Qualzuchten wo dieses angebliche “verbessern“ hinführt.

Kommentar von Win32netsky ,

Hallo

Daher schrieb ich ja auch das es ein Geschäft ist mehr nicht.

Gruß

Antwort
von DCKLFMBL, 58

http://de.wikihow.com/Die-Eltern-zu-einem-Hundekauf-überreden

Kommentar von inicio ,

 in diesem fall ist die familie doch schon nicht faehig auf einen hund zu achten, dann ist da gerade noch ein neugeborenes menschenkind dazu gekommen und dann sollen noch welpen heranwachsen? 

das ist alles sehr unverantwortlich dort!

Kommentar von DCKLFMBL ,

ich würde nicht gleich sagen das es Unverantwortlich wäre!

du kennst die Lebenssituation ja gar nicht deswegen ist das in diesem Fall (meiner Meinung nach) ein bisschen Voreilig!

Kommentar von inicio ,

wenn man ein wenig im profil der leute stoebert, wird man schlauer..

Kommentar von DCKLFMBL ,

und trotzdem kann man die Lebenssituation nicht genau einschätzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten