Frage von hopebeauty, 48

Wie überrede ich Eltern zu Reitbeteiligung?

Hey liebe Communitiy! Ich reite jetzt ca. 2 Jahre in einer tollen Reitschule. Allerdings erhöht diese ihre Preise und ich muss dort leider bald aufhören. Ich bin jetzt schon seit längerer Zeit zu den Entschluss gekommen, dass ich unbedingt eine reitbeteiligung brauche. Ich weiß das dieses eine große Verantwortung ist der ich aber gewachsen bin. Mein Vater hat Beziehungen die mir ermöglichen auch eine zu bekommen. Nun das Problem: Mein Vater erlaubt es mir eine zu bekommen, allerdings hat der Rest der Familie ( Großeltern usw..) immer irgendwas dagegen. ZB. ''Du kannst da doch nicht alleine reiten'' oder '' das ist doch viel zu teuer'' usw... Wie soll ich sie über reden???!!!!!

Danke schön schon im Voraus😁😊

Antwort
von verena2016, 13

Hay

Puh schwierige Frage. Also entweder du machst die alte Methode. Dieses: Ich mache alles was ihr wollt, besser in der Schule, mehr im Haushalt mithelfen usw.

Oder

Ich hatte auch schon Reitbeteiligungen. Meine Eltern wissen wie sehr ich das Reiten liebe, sie sind auch nie stren oder so, sie möchten aber auch das die Schule nicht darunter leidet und ich auch nicht. Ich darf eine RB solange ich die Schule und andere Pflichten nicht vernachlässige.

Ich würde eine Liste schreiben mit den Vorteilen, z.B. das deine Eltern dann ja auch reiten könnten oder das du einfach weiterhin auf deiner Reitbeteiligung Reitunterricht nimmst (mache ich auch:D).

Oder ich würde mir die Person angeln die auf deiner Seite ist und dir vielleicht helfen kann, die anden zu überreden.

Ich bin auf deiner Seite, ganz klar, aber ich muss dazu auch sagen. Es ist eine Herrausforderung und da du denkst das du Herrausforderungen liebst genau wie ich;) Dann klappt das bestimmt.

Viel Glück

LG verena2016

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten