Frage von Merlin737, 29

Wie überprüft man in Excel URLs auf ihre existens?

Ich habe schon auf einigen Foren nach einer lösung für das Problem, URLs in Excel zu überprüfen, gesucht und bin dabei auf die Möglichkeit gestoßen neue Formeln mit VBA in Excel zu erstellen, um so das Problem zu lösen, jedoch konnte ich mit den Lösungen nichts anfangen.

perfekt wäre solch eine Formel: =Formelname(URL;Wenn existent dann;sonst), wie bei einer wenn-dann Funktion.

Außerdem wäre eine Erklärung gut, wie man dan diesen VBA-Code nutzt, da ich mich damit überhaupt nicht auskenne.

Schon mal danke im voraus.

Antwort
von regex9, 8

Statt nun nach einer anderen Lösung zu suchen, weil du vorherige nicht verstanden hast, bringt dich nicht weiter. Viel eher solltest du die bereits bekommenen Lösungen analysieren und dir nach für nach die Informationen erfragen, die du benötigst, um sie verstehen / umsetzen zu können.

Kommentar von Merlin737 ,

schon, nur wurden bei allen antworten die ich gefunden habe ein VBA Code als Antwort gegeben, damit kenne ich mich aber wirklch null aus.

Kommentar von regex9 ,

Wie gesagt, musst du dich deswegen nun an die Lösung herantasten, indem du dir Teilfragen stellst (z.B. Wie entwickle ich mit VBasic für Excel) und dir Kompetenzen aneignest (oder anheuerst).

Expertenantwort
von Ninombre, Community-Experte für Excel, 8

Die erwähnte vorherige Frage wurde wohl gelöscht, insofern kann ich Dir leider nichts zu dem VBA Code erläutern.

Klar ist aber: Mit Formeln kann das nicht funktionieren. Was Du vor hast, hat ja nichts mehr mit dem eigentlichen Anwendungszweck von Excel zu tun, Du willst ja nichts in einer Tabellenkalkulation berechnen. Das geht vermutlich schon, aber dann eben nur mit den flexibleren Mitteln von VBA Programmierung, die hat nun wiederum den Nachteil, dass man sich erst mal reinfinden muss.

Hast Du alternativ zu Excel mal direkt nach Link-Checkern geschaut?
http://urlchecker.org/
https://sourceforge.net/projects/linkchecker/

Das waren nur mal zwei Ergebnisse der google Suche, die sich irgendwie so anhören, wie die von Dir gesuchte Lösung.

Kommentar von Merlin737 ,

naja, ich muss 4200 URLs überprüfen, manuell dauert das zu lange

Kommentar von Merlin737 ,

http://www.herber.de/forum/archiv/1176to1180/1177091_Pruefen_ob_URL_existiert.ht...

das meine ich, nur das kein makro aufgerufen werden soll, sondern bestimmte andere formeln ausgeführt werden sollen.

Kommentar von Ninombre ,

nur weil Dir die Antwort nicht passt, heißt nicht, dass sie falsch ist. Formeln sind für Berechnungen IN Excel, Du willst irgendwas im Internet überprüfen. Das kannst Du einsehen oder einfach weiter fragen. Ein Klick auf einen der beiden Links zeigt übrigens auch, dass es bei einem Linkchecker nicht darum geht, manuell jeden Link einzeln zu prüfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community